Extremes Cardio für fetten Verlust?

Sie müssen kein langes, langsames Herz für den Gewichtsverlust tun. Schockierend, nicht wahr? Uns wurde jedoch so oft gesagt, dass Sie in der Fettverbrennungszone Kardio, Aerobic und Kardio haben müssen, um Fett zu verbrennen.

Aber die Wahrheit? Ihre Ernährung ist weitaus wichtiger als ob Sie Cardio machen oder nicht. Darüber hinaus geht es in Bezug auf Bewegung und Fettabbau darum, unseren Stoffwechsel durch hochintensive Übungen zu erhöhen.

Neueste Forschungsergebnisse der Universität von New South Wales in Sydney (Australien) haben gezeigt, dass ein achtwöchiges Cardioprogramm (3 Sitzungen pro Woche und 40 Minuten pro Sitzung) keinen Fettabbau zur Folge hatte! Auf der anderen Seite verlor die Intervalltraining-Gruppe in derselben Studie mehrere Pfund.

Traditionelles Herz ist eine relative Zeitverschwendung für den Fettabbau. Es ist ineffizient und möglicherweise unwirksam. Sie konzentrieren sich viel besser auf die richtige Ernährung und Fettabbau Kraft- und Intervalltraining.

Und Sie müssen sicherlich keine extremen Cardio-Leistungen durchführen. Aber manche Menschen bringen ihre Fettabbau-Aktivitäten zu extremen Ausmaßen. Ungesunde, unwirksame und übermäßige Entscheidungen treffen.

Zum Beispiel hat mir ein Leser eine E-Mail über die sieben Stunden Cardio pro Woche geschickt. Sie fragte sich, warum sie trotz extrem langsamer und gleichmäßiger Herzfrequenz KEINEN FETTEN verlor. Etwas, das ich niemals für ein Fettabbauprogramm empfehlen würde. Und sie wollte noch mehr tun!

Aber ich sagte ihr absolut nicht. Mehr über sie später ...

Ein anderer Leser schrieb über die Fallstricke ihrer übermäßig kalorienarmen Diät ...

"Ich bin wieder auf dem Weg zum Abnehmen. Ich habe festgestellt, dass ich nicht genug Kalorien gegessen habe (1000 kcal / Tag). Gemüse zu tanken ist gut (und ich liebe sie), aber sie haben keine Kalorien Walnüsse / Mandeln haben mir geholfen, dorthin zu gelangen. Beim Essen von 1500+ muss ich bleiben, um abzunehmen und meine Energie aufrecht zu erhalten. Ich habe in dieser Woche etwa 3 Pfund abgenommen. "

In den meisten Menschen besteht der Drang, mehr zu tun, weniger zu essen oder sich mit Essen und Bewegung zu beschäftigen, wenn Sie versuchen, ein Fitness- oder Fettabbauziel zu erreichen.

Aber Essen und Training in die Extreme zu bringen, ist oft kontraproduktiv und auf lange Sicht geradezu ungesund.

Und das Unglückliche ist, dass der Leser, der mir eine E-Mail über ihre 7 Stunden ineffektives Aerobic-Training geschickt hat, skeptisch gegenüber Kraft- und Intervall-Workouts ist, weil sie nicht der Meinung war, dass sie genug Kardio enthalten.

Aber wie viel könnte dieser Frau eigentlich reichen? 7 Stunden brachte ihr keine Ergebnisse. Was wollte sie? 10 Stunden?

Wir müssen verstehen, dass Cardio nicht das A und O der Fettabbauprogramme ist. Es gibt viele Möglichkeiten, Fett und Kalorien zu verbrennen, nicht nur, wenn Sie 60 Minuten auf einem Ellipsentrainer verbringen.

Alles was Sie brauchen, sind 3 Trainingseinheiten von 45 Minuten pro Sitzung pro Woche. Machen Sie ein 5-minütiges Aufwärmen des Körpers, dann 20 Minuten Ganzkörpertraining und beenden Sie es mit 20 Minuten Intervalltraining. Verbringen Sie dann den Rest Ihrer Woche aktiv durch lustige Aktivitäten und konzentrieren Sie sich auf ganze, natürliche Lebensmittel für Ihre Fettabbauernährung. Kein extremes Cardio mehr!

All das verschwendete Zeit, was für eine Schande,

CB

PS - Ich habe mal meine Zeit mit Cardio verschwendet ...

Ich weiß aus erster Hand, wie ineffizientes Cardio sein kann. Viel Zeit auf langsamen Cardio-Rücken zwischen 95-98 verschwendet. Zum Glück hatte ich mich im Frühjahr 1998 zusammengetan und fing an, das Licht der Intervalle zu sehen.

Klicken Sie HIER, um meine TT-Entdeckungsgeschichte zu lesen.