Ihr Duschkopf ist unendlich viel größer als Sie denken

Getty

Es sei denn, Sie sind Marion Crane aus dem Film Psycho, Sie halten die Dusche wahrscheinlich für einen sicheren Ort. Laut einer gemeinsamen Studie, die von Forschungslabors sowohl an der North Carolina State University als auch an der University of Colorado Boulder durchgeführt wurde, lauert die Gefahr buchstäblich in Ihrem Duschkopf.

Wissenschaftler verarbeiten derzeit Daten von 800 Freiwilligen über die Bildung schädlicher Bakterien in Duschköpfen.

"Wir sind besonders daran interessiert, welche dieser Bakterien Infektionen verursachen können, und nicht harmlose Bakterien, die wir täglich ohne negative Auswirkungen auf die Gesundheit kontaktieren", sagt Noah Fierer, Professor für Ökologie und Biologie an der University of Colorado, Boulder. "Die meisten Bakterien, denen wir im Alltag ausgesetzt sind - obwohl die Luft, durch die Nahrung, durch das Wasser, selbst aus den sauberen Bettlaken - harmlos sind. Einige sind sogar von Vorteil. Aber für Menschen mit Mukoviszidose oder einem verminderten Immunsystem können manche Bakterien sei schädlich. "

In der Tat ist ein böses pathogenes Mikrobakterium - nicht tuberkulöses Mycobakterium oder N.T.M. - kann bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem Atemwegserkrankungen, einschließlich Lungenerkrankungen, verursachen, betrifft jedoch nicht unbedingt Menschen mit einem gesunden Immunsystem. Optisch sieht es aus wie ein dunkler Schleim mit einer schleimähnlichen Schicht darüber. Während sie am häufigsten in Rohrleitungen und im Boden vorkommen, wurden die schädlichen Bakterien auch in kontaminierten Duschköpfen gefunden, die eine reichhaltige Umgebung für die Besiedlung bieten: Ihre Dusche ist warm, nass und vor Luftzutritt geschützt.

4 Dinge, die die meisten Jungs über Hautkrebs falsch machen:

​ ​

Wo findet man diese Bakterien? Fierer sagt, eines der ersten Ergebnisse der Forschung der Universitäten habe zunächst festgestellt, dass in Häusern, die aus kommunalem oder Stadtwasser gespeist werden, Bakterien stärker vorhanden seien als unterirdisches Brunnenwasser, das aus Eigenheimen stammt.

"Das stärkere schädliche Vorhandensein von Bakterien in kommunalem Wasser über Brunnenwasser ist zum Teil auf das Chlor in kommunalem Wasser zurückzuführen", sagt Fierer. "Diese Bakterien können Chlor überleben."

Der Erfinder von Shower Clear, Steve Sunshine, entdeckte dies aus erster Hand, nachdem seine Mutter eine mysteriöse Hautkrankheit erlitt, die niemand diagnostizieren konnte. Ihr Arzt wusste nicht, ob es sich nur um eine Infektion oder etwas Schwerwiegenderes handelte, und Sunshine durchlief verschiedene Methoden, um herauszufinden, was die Hauterkrankung verursachen könnte. Schließlich schlug der Arzt seiner Mutter vor, den Duschkopf abzuschrauben und von der Rückseite abzuwischen.

"Sicher, das, was dabei herauskam, war schwarz, grob und schimmlig", sagt Sunshine. "Dann schneide ich den Duschkopf in meinem Shop vollständig auf und fand mehr schwarzen Schimmel." Es stellte sich heraus, dass dieser Schimmel schädliche Bakterien enthielt, die die Hauterkrankung seiner Mutter verursachten. Kurz darauf erhielt Sunshine mehrere Patente und gründete seine eigene Firma Shower Clear, die leicht zu reinigende Duschköpfe herstellt.

"Die meisten Leute gehen einfach in die Dusche und schauen nicht auf den Duschkopf", sagt Sunshine. "Heute kümmern Sie sich auf so viele Arten um Ihre Gesundheit: Sie streben nach Bewegung, halten an einer gesunden Ernährung fest. Sie können jedoch in eine dreckige Dusche geraten und es nicht wissen und mit einer unangenehmen Reaktion oder einer Krankheit erkranken Die Chancen sind gering, aber es kann passieren. "

Die endgültigen Ergebnisse zu schädlichen Bakterien in Duschköpfen werden Anfang 2018 veröffentlicht. Die Forscher wollen jedoch nicht, dass die Menschen paranoid werden, wenn die Ergebnisse veröffentlicht werden.

"Wir forschen daran, die problematischen Bakterien zu finden und ihre Herkunft zu finden", sagt Fierer. "Wir möchten nicht, dass unsere Forschung Panik auslöst, denn eine schwere negative Reaktion ist eine entfernte Möglichkeit, obwohl diese Möglichkeit besteht. Wenn Sie eine offene Wunde haben und einem dieser schädlichen Bakterien ausgesetzt werden, könnten Sie eine Infektion bekommen oder eine Reaktion. Und Duschköpfe, die sich öffnen und gereinigt werden können, können von Vorteil sein. "