Happy Hour | Insel altmodisch

Wenn dein Vater so ist wie ich, trinkt er sein ganzes Leben den gleichen Whisky. Schenken Sie Ihrem Vater an diesem Vatertag etwas anderes. Joseph Schwartz, Barkeeper bei Silver Lining in New York City, kreierte die Happy Hour dieser Woche, um Whiskytrinker zu inspirieren, die Dinge zu wechseln.

The Island Old Fashioned basiert auf einem Klassiker, so dass Dad etwas Überraschendes erhält und trotzdem vertraut schmeckt. Das Getränk kombiniert nippenden Rum, Velvet Falernum, Rohrsirup und einen Schuss Bitter.

Im Gegensatz zu den meisten Mischrums entwickeln sich Rumsummen durch einen dem Whisky ähnlichen Alterungsprozess. Das resultierende Produkt liefert reichhaltige Treffer an Vanille, Karamell und Gewürzen. Neben der guten Funktion in einem Cocktail können diese Rums auch direkt genossen werden. Schwartz empfiehlt die Verwendung von Sanata Teresa 1769, da es "ein großartiges Beispiel für einen nippenden Rum ist. Es ist holzig wie viele Whiskys, hat aber auch Noten von Kakao und Vanille."

Das Velvet Falernum verleiht diesem Cocktail ein leichtes Inselgefühl. "Es ist ein süßer Likör auf Rumbasis mit einem Hauch von Limettenschale, Nelken und Mandeln", sagt Schwartz. Dieser Likör verbindet sich mit der Süße des Rohrsirups und unterstreicht die Holz- und Gewürzaromen des Rums.

An diesem Vatertag finden Sie etwas Zeit, um sich zurückzulehnen, mit Dad zu entspannen und ihm einen neuen Klassiker vorzustellen. Er wird dir danken, dass du ihm keine weitere Krawatte gekauft hast.

Insel altmodisch

Was du brauchen wirst:
2 Unzen gealterter Rum (Santa Teresa 1796 empfohlen)
1 Schuss Rohrsirup
1 Spritzer Velvet Falernum
1 Strich Angostura Bitters
Orangen- und Zitronenbögen

Wie man es macht:
Kombinieren Sie alle Zutaten in einem Whiskyglas mit Eis. Mit Orangen- und Zitronendrehungen garnieren.

Fotokredit - Belathee-Fotografie