Huhn unter Ziegelsteinrezept

"Jeder Grilljockey braucht einen Showstopper", sagt Steve Raichlen, Autor von Die Grillbibel. "Hühnchen unter einem Ziegelstein lässt Sie so aussehen, als ob Sie wirklich wissen, was Sie tun, aber es ist unglaublich einfach." Es ist im Grunde gegrilltes Hähnchen mit Zitronen-Pfeffer-Marinade, aber anstatt die Brüste nur auf den Grill zu legen, legen Sie einen Ziegelstein darüber. Die Ziegel sehen cool aus und ihr Gewicht verleiht dem Huhn tiefe, professionell aussehende Grillmarken. Was den Spargel angeht, so verhindert das Kochen der zusammengespießten Stiele, dass die einzelnen Stiele durch den Rost fallen.

Für zusätzlichen Geschmack empfiehlt Raichlen nasse Eichenchips. Kohlegrillgeräte können sie direkt auf die Briketts werfen; Gas-Jungs müssen die Chips in einen Raucherbeutel legen.

Huhn unter einem Ziegelstein

Was du brauchst:
2 große entbeinte Hähnchenbrust ohne Haut
1 Teelöffel grobes Salz und schwarzer Pfeffer
1/2 TL heiße rote Pfefferflocken
1 EL gehackter Knoblauch
1 EL gehackter Rosmarin
Saft einer großen Zitrone
1/4 c natives Olivenöl extra
2 saubere Ziegel

Mach das:

  • Spülen und trocknen Sie die Brüste und streuen Sie sie mit Salz, Pfeffer, rotem Pfeffer, Knoblauch und Rosmarin.
  • Legen Sie sie in eine Auflaufform, gießen Sie Zitronensaft und Olivenöl hinein und kühlen Sie sie 30 Minuten bis eine Stunde lang.
  • Wickeln Sie jeden Stein in Aluminiumfolie ein.
  • Bürsten Sie den Grill mit einer steifen Drahtbürste.
  • Tauchen Sie ein Papiertuch (in ein kleines Quadrat gefaltet) in Öl und reiben Sie es mit einer Zange über die Stangen des Grills, um es zu ölen.
  • Dann das Huhn in einem Winkel von 45 Grad zu den Stäben platzieren und die Ziegel darauf legen.
  • Kochen Sie bei hoher Hitze 4 bis 6 Minuten pro Seite und richten Sie jede Brust alle 2 Minuten neu aus, um einen Cross -atch-Effekt zu erzielen.
Sesam-gegrillter Spargel

Was du brauchst:
1 Pfund Spargel
2 EL Sesamöl
1 EL Sojasauce
1 Knoblauchzehe
2 EL Sesam
Salz und Pfeffer
Lange hölzerne Zahnstocher

Mach das:

  • Speer fünf oder mehr Spargelstiele nebeneinander wie ein Huck Finn Floß.
  • Das Sesamöl, die Sojasauce und den Knoblauch mischen, die Mischung umrühren und auf beide Seiten des Floßes streichen.
  • Streuen Sie Sesam darauf. Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Bei direkter Hitze 2 bis 4 Minuten grillen, bis sie auf beiden Seiten braun sind.

Für 4 Portionen Hähnchen und Spargel.

Pro Portion: 436 Kalorien, 27 g Fett