Iss Dein Gemüse

Essen Sie die falschen Nahrungsmittel und Ihr Gehirn könnte Schläge bekommen. Forscher der University of California in San Francisco berichten, dass Zucker Ihren Verstand stören könnte. Als die Wissenschaftler die Ernährung älterer Menschen analysierten, fanden sie einen signifikanten Zusammenhang zwischen hohem Blutzucker und Demenzrisiko und Gedächtnisverlust. "Chronisch erhöhter Blutzucker kann Hirnneuronen direkt schädigen oder möglicherweise zu Gesundheitsstörungen führen, die die Wahrnehmung indirekt beeinträchtigen", sagt Studienautorin Kristine Yaffe. Eine einfache Methode, um Ihren Blutzucker in Schach zu halten: Jeden Tag sollten Sie mehr Portionen essen Das Gemüse, das nicht aus der Barscharchie stammt, als zuckerhaltige Snacks, Brot, Nudeln, Kartoffeln und Reis.

Alfalfa Sprossen Artischocken
Rucola Spargel
Bohnensprossen Bok Choi
Brokkoli Rosenkohl
Blumenkohl Sellerie
Gurke Aubergine
Endivie Grüne Bohnen
Grünkohl Salat (jede Art)
Pilze Okra
Zwiebeln Paprika (beliebige Farbe)
Radieschen Sauerkraut
Schalotten Schnee Erbsen
Spinat Spaghettikürbis
Sommerkürbis Tomaten
Rüben Brunnenkresse
Zucchini