Die 10 besten intelligenten Waagen für Ihr Badezimmer

Nokia / Fitbit

Wir haben alle verschiedene Möglichkeiten, Daten zu verfolgen und zu überwachen. Vielleicht bevorzugen Sie es, die Dinge so einfach oder unkompliziert wie möglich zu halten und alle Zahlen zu vermeiden, die keine Dollarzeichen enthalten. Kein Urteil

Wenn es um die Überwachung Ihres Gewichts geht, verwenden Sie unter Umständen weniger Zahlen und Metriken, um Ihre Waage einfach zu halten. Sie bevorzugen das Nötigste, wenn es um die Zahlen geht.

Umgekehrt könnte es sein, dass Sie gut auf Diagramme und Grafiken reagieren. Intelligente Waagen geben Ihr Gewicht, Fett und Ihre Muskelmasse und andere auf Ihr Telefon hochgeladene Messwerte an. Dieses vollständigere Bild Ihrer Gesundheit kann laut John La Puma, einem auf Ernährung und Gesundheit spezialisierten Arzt, hilfreich sein der Autor von Tanken.

In einer kleinen Studie in Übergewicht Wissenschaft & PraxisEs wurde berichtet, dass Personen, die eine intelligente Waage verwendeten, häufiger wöchentlich wiegen als diejenigen, die eine normale Waage verwendeten. Das heißt, es liegt an Ihnen zu entscheiden, welche Methode und welcher Maßstab für Sie und Ihren Körper die richtige ist. Denken Sie daran, dass eine Waage nur ein Werkzeug ist. Übung und Portionskontrolle sind die Schlüssel. Laut Ernährungsberaterin Dr. Lisa Young sollte zweimal pro Woche wiegen.


Für den Value Shopper: Eufy BodySense

Eufy


Preis: $30

Profi: Spitzenqualität zu einem Bruchteil des Preises.

Con: Die Waagenanzeige zeigt nur das Gewicht an. Für weitere Daten müssen Sie zur App gehen. (Und im Gegensatz zu anderen Maßstäben muss die App offen sein, um Daten zu sammeln.)

Metriken: Gewicht, BMI, Körperfett, Ganzkörper-Komp.

Für den Fitbit-Fanatiker: Fitbit-Arie 2

Fitbit


Preis: $130

Profi: Ihr Fitbit-Tracker arbeitet nahtlos mit der Waage zusammen, um Ihr gesamtes Leben in lustigen, farbenfrohen Grafiken zu verfolgen.

Con: Die Metriken sind im Vergleich zu anderen Skalen ziemlich begrenzt. (Keine Muskelmasse zum Beispiel.)

Metriken: Gewicht, BMI, Körperfett.

Für den weniger technisch versierten Typ: Nokia Body +

Nokia


Preis: $100

Profi: Die App ist benutzerfreundlich und das Synchronisieren ist ein Kinderspiel.

Con: Mit kniffligen Sensoren ist es schwierig zu sagen, ob Sie sich genau an der richtigen Stelle befinden, um genaue Messwerte zu erhalten.

Metriken: Gewicht, BMI, Fettmasse, Muskelmasse, Knochenmasse, Hydratationsgrad.

Für den Stats Guy: iHealth Core

iHealth


Preis: $91

Profi: Datendicht und ein paar andere Zubehörteile können mit der App auch Blutdruck und Blutsauerstoff verfolgt werden.

Con: Ein großer Fußabdruck bei fast 14 Zoll im Quadrat.

Metriken: Körperfett, Muskelmasse, Körperwasser, Muskelmasse, tägliche Kalorienzufuhr, Knochenmasse, viszerale Fettbewertung.

Für den Strava-Striver: Garmin-Index

Garmin


Preis: $150

Profi: Verbinden Sie sich mit anderen Benutzern, um eine Trainingsgruppe zu bilden oder um einen freundlichen Wettbewerb durchzuführen.

Con: Das Setup beinhaltet die Integration in soziale Medien. Wenn Sie nicht besonders

Metriken: Gewicht, BMI, Körperfett, Skelettmuskelmasse, Körperwasser, Knochenmasse.

Für den Minimalisten: Taylor Glass

Home Depot

Preis: $36

Profi: Diese einfache, klassische Waage sagt Ihnen genau, was Sie tun müssen, ohne all das Schnickschnack.

Con: Es hat nicht die Glocken und Pfeifen. Wenn Sie tiefere Daten wünschen, ist dies nicht die richtige für Sie.

Metriken: Gewicht.

Für den Anfänger: HoMedics 531

Bett Bad darüber hinaus


Preis: $50

Profi: Stellt Ihnen schnelle, informative Daten zur Verfügung, die auf Ihrem aktuellen Gewicht und Ihrer Kalorienaufnahme basieren.

Con: Es gibt keine Möglichkeit zu sehen, wie genau Ihre Statistiken sind. Es gibt auch keine digitale oder mobile Komponente oder keine spezifische Tracking-Methode.

Metriken: Gewicht, Körperfett, BMI, Körperwasser und tägliche Kalorien.

Für den Bluetooth-Benutzer: RENPHO

Amazonas


Preis: $28

Profi: Einfach einzurichten, verfolgt 11 Metriken im Zeitverlauf, eine Skala - unbegrenzte Anzahl von Benutzern, teilen Sie den Fortschritt mit Freunden. Funktioniert auch ohne Verbindung; Die Daten werden synchronisiert, sobald das Telefon erneut verbunden ist.

Con: Einige Amazon-Rezensenten wiesen darauf hin, dass die Genauigkeit des Körperfetts etwas geringer ist.

Metriken: Körpergewicht, BMI, Körperfettanteil%, Wasser%, Skelettmuskulatur, Fettfreies Körpergewicht, Muskelmasse, Knochenmasse, Protein, Basalstoffwechsel und Körperalter.

Für den Familienhaushalt: FitIndex

Amazonas

HIER KAUFEN

Preis: $26

Profi: Misst 11 Körpermetriken, die auf der FITINDEX-APP angezeigt werden, und kann auch mit der Fitness-APP synchronisiert werden. Die Bluetooth-Waage unterstützt Sie und Ihre Familie darin, eine Waage gemeinsam zu nutzen, um die Gesundheitskennzahlen zu verwalten und den Gesundheitszustand zu verbessern. Hält Sie und Ihre Familie gesund.

Con: Einige Benutzer weisen auf einige technische Probleme hin, vor allem, dass die mobile App nicht zu synchronisieren scheint, es sei denn, sie ist geöffnet. Oft kann sie nicht mehr als mein Gewicht melden.

Metriken: Körpergewicht, BMI, Körperfettanteil%, Wasser%, Skelettmuskulatur, Fettfreies Körpergewicht, Muskelmasse, Knochenmasse, Protein, Basalstoffwechsel und Körperalter.

Für den stilvollen Kerl: Yunmai

Amazonas


Preis: $70

Profi: Eine der stilvolleren Waagen dank ihrer schlanken Glasoberfläche und des hintergrundbeleuchteten LCD-Bullaug-Displays sowie der vollflächigen Sensorintegration. Sie müssen sich nicht mit Wi-Fi oder Installationsanweisungen beschäftigen, um zu beginnen. Laden Sie die App einfach auf Ihr Smartphone herunter, stellen Sie eine Verbindung zu Bluetooth her und lassen Sie sich innerhalb weniger Sekunden Ihre Werte anzeigen.

Con: Es gab einige Beschwerden über einige der "motivationalen" Phrasen und Aussagen, die der Bildschirm beim Erreichen Ihres Zielgewichts anzeigen würde. Einige auf Amazon behaupten, dass dies den gegenteiligen Effekt hatte.

Metriken: Gewicht, Körperfett, Muskelrate, Wasser, Knochenmasse, Viszerales Fett, BMR, BMI, Protein, Körperalter.