Warum Sie am Montag wahrscheinlich nicht wieder arbeiten sollten

Achtung, die von euch im Rattenrennen: Hier ist eine Rattenstudie, bei der es um alles geht Sie!

Es lief in unserer Juli-Ausgabe 2006 in einer Geschichte von MH Jim Thornton, der alles über einen Road Trip unternahm, den er und sein Bruder unternommen hatten, um ihr Leben voranzutreiben. Aber die Roadtrip selbst musste schnell durchstarten, und da Jim ein hervorragender Wissenschaftsreporter ist, geht man davon aus, dass seine Wanderungen von Big Science veranlasst wurden.

Als Jim eines Tages in seiner Jugend stumm auf sein Fernsehgerät starrte, kam ein Programm über Rattengehirne in sein Bewusstsein. Er konnte sich völlig identifizieren, wie die meisten von uns, richtig?

Die fraglichen Ratten wurden wie die Mitglieder Ihrer High School-Klasse nach dem Zufallsprinzip in drei Gruppen unterteilt: Das erste Rattenkontingent wurde in eine "verarmte" Umgebung getrieben - ein winziger Raum ohne Spielzeug oder Erkundungsmöglichkeiten.

Rat Pack II hatte "Standard" Platz, aber immer noch kein Spielzeug.

Rat Pack III befanden sich wie Deano, Sammy und Frank in einer "angereicherten Umgebung" mit viel Rumpus-Rumpus-Raum zum Erkunden und einem vollen Arsenal an Vergnügungen.

(Verbunden: 5 Orte, an denen Sie Ihre Kreativität steigern können.)

Nach einem Monat wurden alle Studienteilnehmer getötet, was möglicherweise auch Ihre Personalabteilung plant. Aber als Wissenschaftler die Rattengehirne herausfischten, um zu studieren, waren sie agog: Rat Pack III reagierte offensichtlich auf die reiche Umgebung, hatte dickere Hirnrinde (bessere Entscheidungsfindung), erhöhte Neuronengröße (schnelleres Denken, mehr Sensation) und viele mehr Verzweigung der Gehirnverbindungen (intelligenter).

OK, keine der Ratten war so schlau, dass sie dem Forschungsmesser ausweichen konnten, aber sie tat genieße das Experiment, solange es dauerte.

Die Ratten hatten keine Wahl zwischen Käfigen. Aber du und ich. Oh ja, das machen wir.

Allzu oft verwechseln wir die implizierten Mauern unserer Existenz mit echtem Ziegel und Mörtel. Wir betrachten unsere Arbeitsplätze, unsere Zeitpläne, die Tatsache, dass der Rasen gemäht werden muss, und die Fernsehserie erfordert das Beobachten von Binge als echte Behinderung der Bewegungsfreiheit.

Wir begnügen uns mit "verarmten" oder "normalen" Lebenserfahrungen, während wir tatsächlich Anspruch auf eine "angereicherte" Umgebung haben. Wir müssen nur das Upgrade verlangen.

Aber wir teilen mit den Ratten eine wichtige Sache: Der große Wissenschaftler am Himmel wird in der Tat unser Gehirn abtöten. Ist unser verstorbener Schädel leer wie ein Kardashian-Lächeln oder so voll wie ein Upton-Büstenhalter?

Ergreifen Sie die DD-Tasse!

Wenn wir wie MENSA-Level-Mäuse leben wollen, müssen wir Rat Pack III nachahmen. Und das ist am besten, wenn Sie auf die Straße gehen, wie Thornton gezeigt hat.

Er hat es einen ganzen Sommer lang gemacht, und wenn Sie das schwingen können, kommen Sie vorbei und holen mich auf dem Weg ab.

(Verbunden: 20 Guy Trips, die dein Leben verändern werden.)

Wenn dies nicht gelingt, sind alle möglichen Arten von Flucht möglich - für ein paar Stunden an einem Dienstagnachmittag (wer würde vermuten, dass Sie süchtig spielen werden) dann?), für ein Wochenende, das am Freitag nach der Arbeit beginnt und endet, wenn Sie am Montagmorgen die ganze Nacht ins Büro fahren, oder für die gesamten zwei Wochen können Sie wahrscheinlich mitkommen, wenn Sie es nur wagen, es zu beantragen.

Letzteres war mein jährlicher Genuss, da meine Kinder alt genug waren, um sich ihrer Umgebung wirklich bewusst zu sein. Ich zähle jetzt diese Flucht der Familie - zu den Grand Teton, zu den Nationalparks des Südwestens, nach Paris, nach Yosemite, zu Mount Desert Island in Maine - als wichtige Momente meines Erwachsenenlebens.

Ich bin keine Laborratte, aber ich bin ein Experte in bereicherten Umgebungen, weil ich sie mit solcher Entschlossenheit gesucht habe. Nach meiner Reise nach Nizza, Frankreich, im letzten Sommer, wurde meine Hirnrinde so dick, dass ich meinen verstellbaren Jungen mit zwei Klicks erweitern musste!

Oder wer weiß, vielleicht ist es ein Gehirntumor.

Auf jeden Fall möchte ich auch Ihren Cortex fördern, deshalb präsentiere ich meine fünf Regeln für Sommerreisen. Gehorchen sie allen Besonders Nummer fünf.

Der Mähdrescher kommt! Flucht, solange du noch kannst!

Regel # 1: Sie müssen reisen

Jim Petrick, Ph.D., Professor in Texas A & Ms Abteilung für Erholung, Park und Tourismus, sagte mir, dass „Reisen enorme Vorteile bringt - in der Beziehung, in der Bildung, für Ihre Gesundheit. Ärzte sollten es verschreiben. "

Schrauben Sie den Rx. Ich sage dir jetzt, dass du gehst.

REGEL 2: Planen Sie im Voraus

Denn Vorfreude ist alles. Je länger Sie sich auf eine Reise freuen müssen, desto länger wird es Ihnen gefallen.

Mein Countdown für diesen Sommer - in Boulder, Colorado - liegt jetzt bei 32 Tagen. Was bedeutet, dass ich bereits in meiner Vorstellung bin. Meine verzweigten Gehirnverbindungen stehen tief in Boulder Creek. Kühl!

Regel Nr. 3: Seien Sie spontan

Hier ist ein Test: Ihr Freund ruft um 11 Uhr an und sagt, sein Chef habe ihm vier Tickets für das Nachmittagsspiel gegeben. Dieser Nachmittag. Wie geht's?

A. Beschwöre den Stein, um den Nachlass deines Chefs um einen Nachmittag voller Hingabe zu bitten, oder B. akzeptiere leise die Unvermeidlichkeit des Todes.

(Antwortschlüssel: A = 1 großes, frostiges Bier; B = Betet, es gibt ein Leben nach dem Tod.)

Regel Nr. 4: Jetzt sehen, bevor es zu spät ist

Vor zwei Jahren bin ich in Nepal gewandert und bin in das Himalaya-Dorf Kyangin Gompa gewandert. Vor einem Monat wurde die Stadt von einem durch Erdbeben ausgelösten Erdrutsch begraben.

Ich blase nicht nur mit dem Harvester. Er ist echt So ist Ihre Frist zum Handeln.

(Lesen Sie mehr über Peter's Lebenserfahrungen aus dem Erdbeben in Nepal.)

Regel # 5: Duh. Es gibt keine Regeln

Dies ist keine Steuererklärung, es ist der Sommer für Cripesakes. Wer braucht ein paar Regeln, um uns niederzureißen?

Nicht du, nicht ich, nicht der kleine Gnom, der für Expedia die ganze Welt bereist hat. Dazu gehören auch alle selbstgeschriebenen oder ungeschriebenen Regeln, die Sie in Ihrer verarmten Umgebung sperren (d. H., Wenn Sie dies im Web lesen), wenn Sie AirBnb.com nach Baumhäusern zum Mieten durchsuchen sollten.

Erhalten Sie folgendes: Es gibt 13 von ihnen auf der ganzen Welt. Ein Baumhaus in einem Nationalpark in Spanien kostet 34 Dollar pro Nacht. Die auf Kilauea - ein ausbrechender hawaiianischer Vulkan! - ist mit 275 US-Dollar pro Nacht etwas steiler.

Du bleibst zu Hause, warum? Zurück zu Regel Nr. 1!