Wie dieser Promi-Immobilienmakler Super Fit bleibt

Alex Abaunza

Wann Millionen-Dollar-Auflistung von New York Ryan Serhant tritt in die Hundezwinger Fitnessstudio in Manhattan, er hat keine Ahnung, welches Training ihn erwartet. Oberkörperfokus? Aufbau des unteren Körpers Cardio mit hoher Intensität? Es ist ein totaler Wurf, und diese tägliche Überraschung ist einer der Gründe, warum er montags bis freitags um 5:30 Uhr aus dem Bett steigt und ins Fitnessstudio geht.

"Es ist gut, dass es sich ständig ändert, und ich muss es mit einer Reihe anderer Kerle tun - [das] zwingt mich dazu, es weiterhin zu tun", sagte Serhant .

Wenn Sie den Namen von Serhant hören, ist Ihr erster Gedanke wahrscheinlich keine Gruppe von Dudes, die Gewichte schleudern. Stattdessen können Sie sich eher klare, maßgeschneiderte Anzüge, große Skyline von New York City und seine Bravo-Fernsehsendung über siebenstellige Eigentumswohnungen vorstellen. Der TV-Star veröffentlichte kürzlich sein erstes Buch: Verkaufen Sie es wie SerhantMit der Hoffnung, Anfängern eine Immobilienmaklerin beizubringen, wie auch sie in New Yorks Stadtteil Koreatown leben können, ohne eine einzige Klage im Schrank zu haben, wird der Verkauf von Immobilien im Wert von 838 Millionen US-Dollar über einen Zeitraum von einem Jahr hinaus.

"Es geht darum, Menschen zu helfen, das Verkaufen zu lernen, und wissen, dass der Verkauf wirklich ein Muskel ist", sagt er. Je mehr Sie daran arbeiten, desto stärker wird es.

Den Schwerpunkt auf Fitness legen

Diese Art des Denkens ist der Grund, warum der 34-Jährige so ein Fan des Fitnessstudios ist. Serhant wuchs mit Übergewicht auf und sagte, dass die Konzentration auf Fitness ihm geholfen habe zu verstehen, dass er die Verantwortung übernehmen konnte.

"Für mich war es nur" Oh wow, wenn ich die Zeit mit diesen Gewichten stelle, kann mein Körper anders aussehen ", sagt er. „Ich habe gemerkt, dass ich, wenn ich gut aß, den ganzen Schokoladenpudding und den Kuchen ausschneiden würde, und ich Workouts mache, die ich online finden konnte oder von Freunden bekommen konnte, dass ich besser aussah als sonst. Und das war mir wichtig. "

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Warten Sie darauf ... 💁‍♂️🤷‍♂️🤦‍♂️ Geld Montag mit @rjathayde zerschlagen. Ich habe solche Sachen gemacht und dann gesagt: „Das war großartig, lass es uns noch einmal machen!“ Jetzt ist es eher so: „Ich bin 33. Ich habe das bekommen. Oh mein Gott. Nein warte. Warum tut mein Leben weh? "

Ein Beitrag, den Ryan Serhant (@ryanserhant) am geteilt hat

Mit einem Zeitplan wie seinem - Serhant wacht um 16:30 Uhr auf und beginnt sofort mit der Bearbeitung von E-Mails - es ist ein Wunder, dass seine wachsende To-Do-Liste nicht das Beste von ihm ist. Sein Erfolgsgeheimnis scheint keine Entschuldigung zu sein. "Was ich tagsüber tun muss, hat nichts damit zu tun, ob ich trainiere oder nicht", sagt Serhant. "Für mich ist das Ausarbeiten gleichbedeutend mit dem Essen."

Sobald er im Fitnessstudio ist, bevorzugt Serhant Superset-Ganzkörperübungen, die verschiedene Muskelgruppen gleichzeitig bearbeiten. "Ich mag es, Dinge zu erledigen", sagt er. „Ich mag es nicht, Dinge wegzulassen. Ich mag es nicht, Dinge zu vergessen. Es gibt eine Menge Körper, den ich trainieren muss, also möchte ich sicherstellen, dass ich alles erreicht habe. "

Aber wenn er sich ein Training aussuchen müsste, um es zu überspringen, würde er das Cardio endgültig ablegen. "Das SkiErg-Maschine ist das Schlimmste auf der Welt. Das Angriffsrad ist das Schlimmste auf der Welt. Den Schlitten auf und ab in die Renwick Street zu schieben, ist das Schlimmste auf der Welt “, sagt er. "Ich mache sie, weil ich mich selbst davon überzeugen kann, dass sie gut für mich sind, aber die Jury ist immer noch nicht dabei." die Jury ist zurück - mach weiter so, Serhant.)

Glücklicherweise werden diese Cardio-Bursts normalerweise als Zubehörschritte in sein Training eingebaut, sodass Serhant sich auf schwere Aufzüge konzentrieren kann.

Deshalb ist er so ein Fan des unten gezeigten Ganzkörper-Workouts, entworfen von Reinhard Nel, Senior Trainer und Trainerentwicklungsmanager bei Dogpound. Serhant durchbricht solche Routinen, bevor er in den maßgeschneiderten Anzug schlüpft und die Kunden überzeugt, dass diese High-Ticket-Häuser jeden Cent wert sind.

Ryan Serhants Million Dollar Training

Alex Abaunza

Führen Sie zum Aufwärmen jeweils 2 Sätze aus:

  • 5 Halten Sie die Becher-Kniebeugen an

    Alex Abaunza
    • 10 gute Morgen

      Alex Abaunza
      • 20 gebändertes Gesicht zieht

        Alex Abaunza
        • 30 Sekunden Bear Hug Hold Marches

          Alex Abaunza

          Drehen Sie sich als Ganzkörperkreislauf oder als gerade Sätze durch die unten stehenden Bewegungen, um alle Sätze einer Übung zu beenden, bevor Sie die nächste anpacken. Wenn Sie sich auf die Stärke konzentrieren, wählen Sie ein Gewicht aus, das etwa 80 bis 95 Prozent Ihrer maximal 1 Wiederholungszahl beträgt, und führen Sie 3 bis 5 Sätze mit 4 bis 6 Wiederholungen aus. Um die Muskelausdauer aufzubauen, wählen Sie ein Gewicht, das 60 bis 80 Prozent Ihrer maximalen Wiederholungszahl beträgt, und führen Sie 3 bis 4 Sätze mit 8 bis 12 Wiederholungen aus.

          Kettlebell Front Rack Kniebeugen

          Alex Abaunza

          Werke: Hüften, Beine, Gesäß, Kern

          • Beginnen Sie mit Kettlebells in jeder Hand in einer vorderen Position des Gestells. Die Unterarme befinden sich in einem Winkel von 45 Grad (vermeiden Sie ein Abknicken der Ellbogen). Legen Sie das Gewicht zwischen Unterarm und Bizeps und berühren Sie die Hände. Bauen Sie die Lats ein, indem Sie daran denken, Zitronen unter den Achselhöhlen zu drücken.
          • Senken Sie sich in eine Kniebeuge (konzentrieren Sie sich darauf, die Brust nach oben zu halten, die Hüften zurückzulegen und die Knie auszustrecken), halten Sie eine Sekunde lang an und fahren Sie dann explosionsartig bis zur vollen Hüftstreckung, sodass Ihre Hüften und Schultern eine gerade Linie bilden. Klammern Sie oben und drücken Sie die Gesäßmuskeln und die Bauchmuskeln so, als würde Ihnen jemand in den Bauch schlagen.

            Sumo Kreuzheben

            Alex Abaunza

            Werke: Hüften, Gesäß, Quads, Beinbeuger, Fallen, oberer Rücken

            • Beginnen Sie mit einer Langhantel vor Ihnen, die Füße sind breiter als schulterbreit und die Zehen etwas zugespitzt.
            • Schnappen Sie sich die Bar mit den Händen direkt in die Knie. Ziehen Sie Ihre Hüften nach unten, so dass Ihr Rücken gerade ist und Sie eine Spannung in den Oberschenkelmuskeln spüren. Binden Sie die Lats ein, indem Sie sich vorstellen, dass Sie versuchen, die Bar zu biegen.
            • Starten Sie den Lift, indem Sie Ihre Füße in den Boden drücken und dabei die Hantel zurückziehen. Fahren Sie, bis Sie vollständig stehen (sich nicht zurücklehnen), und stützen Sie die Beine, die Bauchmuskeln, die Gesäßmuskeln und den Bauch so hart wie möglich in die Sperrposition.
            • Senken Sie die Stange in einer geraden Linie zurück. Setzen Sie sich vor Ihrer nächsten Wiederholung zurück.

              Serhant macht die Übung schwieriger, indem der Stab Widerstandsstreifen hinzugefügt werden. Dies lehrt die Beschleunigung durch die Bewegung und macht den Lift beim Sperren genauso hart wie unten.

              Landmine Punch Press mit Bändern

              Alex Abaunza

              Werke: Kern, Schultern, Trizeps, Bizeps, Lats, Griffstärke

              • Setzen Sie die Landmine ein, indem Sie eine Langhantel in einen Landminenanker setzen oder in eine Ecke stellen. Befestigen Sie ein Widerstandsband um die Hantel, etwas außerhalb der Platte oder am Kragen der Stange, und ziehen Sie das andere Ende um die Mitte Ihres Fußes.
              • Beginnen Sie mit der Hantel in einem Winkel, so dass das Ende der Stange auf die Schulter trifft. Die Knie sollten leicht gebeugt sein, Hüften und Schultern zeigen nach vorne. Stellen Sie einen starken neutralen Griff her und halten Sie die Handgelenke durchgehend gerade. Spreizen Sie den Kern und die Gesäßmuskeln und aktivieren Sie die Lats, den Griff und die Arme, indem Sie den Ellbogen in die Hüfte stecken.
              • Starten Sie den Lift, indem Sie explosionsartig nach oben stanzen und durch die Hüften strecken, während Sie von den Lats drücken. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Schultern nicht nach vorne rollen.
              • Sobald Sie die Stange in der Sperrposition stabilisiert haben, ziehen Sie die Stange aktiv zurück in die Ausgangsposition. Konzentriere dich auf die Geschwindigkeit beim Schlag und die Kontrolle auf dem Rückweg.

                Landmine Towel Row

                Alex Abaunza

                Werke: Kniesehnen, oberer Rücken, Lats, Bizeps, Griffstärke

                • Stellen Sie sich über die Landmine und die Hantel mit den Füßen direkt gegen die Platte. Legen Sie ein Handtuch um die Hantel und verwenden Sie es als Griff.
                • Zum Einrichten beginnen Sie, gerade zu stehen, wie Sie es für ein Kreuzheben tun würden. Beugen Sie aus dieser aufrechten Position die Knie leicht und beugen Sie die Hüften nach hinten, um eine Spannung in der Oberschenkelmuskulatur zu erzeugen, während Sie sich gerade zurückhalten. Senken Sie, bis sich Ihr Torso in einem 45-Grad-Winkel befindet.
                • Initiieren Sie von hier aus eine Reihe. Schließen Sie die Lats an, halten Sie Ihren Oberkörper steif und drehen Sie die Hände nach außen, während Sie die Ellbogen nach oben und nach hinten bewegen, bis Ihre Hände ungefähr auf Höhe Ihres Oberkörpers sind. (Konzentrieren Sie sich darauf, in die Hüfte zu rudern, nicht mit den Fallen und dem Hals zucken.)

                  Angriff Fahrrad Sprint

                  Alex Abaunza

                  Werke: Kraft, Ausdauer

                  • Peddle, hart auf und ab durch die Beine gleiten (lasse deine Knie nicht ausweichen), während du mit den Armen drückst und ziehst. Wenn Ihr Kopf viel schwankt, verwenden Sie Ihren Oberkörper zu stark.
                  • Peddle bis du 10-20 Kalorien verbrannt hast. Je nach Fähigkeit ist ein starkes Ziel 10 Kalorien in weniger als 10 bis 15 Sekunden oder 20 Kalorien in weniger als 20 bis 30 Sekunden, um die Kraft durch die Beine zu entwickeln.