Tun Sie dieses Aufwärmen, um mehr Klimmzüge auszuschließen

Die Anzahl der Pullups, die ein Mann ausführen kann, ist ein Punkt des Stolzes.

Glücklicherweise kann ein einfaches Aufwärmen Ihnen helfen, Ihre Wiederholungen zu steigern, unabhängig davon, ob Sie ein Plateau erreicht haben oder immer noch Mühe haben, Ihr Kinn an die Theke zu heben.

Teilweise liegt der Schlüssel zum Herausdrehen weiterer Klimmzüge in Ihrer Schulterposition: Sie möchten Ihre Schultern jederzeit nach unten und nach hinten halten, sagt er Männer Gesundheit Fitness Direktor BJ Gaddour, C.S.C.S.

Wenn Sie das Pullup-Achselzucken regelmäßig ausführen - eine Bewegung, die Ihre Lats streckt und Ihre Fallen stärkt -, können Sie Ihre Schultern in einer stärkeren Position trainieren und letztendlich eine neue PR erreichen.

Verbunden: DAS 21-TAGES-METASHRED - ein Body-Shredding-Programm von zu Hause aus Das streift Fett ab und offenbart schlanke, harte Muskeln

"Die oberen Fallen heben Ihre Schultern an, Ihre mittleren Fallen ziehen sie zurück und Ihre unteren Fallen ziehen sie nach unten", sagt Gaddour. "Wir konzentrieren uns auf die letzten beiden, um sicherzustellen, dass wir die Schultern für einen stärkeren Pullup nach unten halten."

Sehen Sie sich Gaddour an, wie er das Pullup-Achselzucken mit der richtigen Form im Video oben zeigt. Dann legen Sie 10 Minuten vor dem nächsten Pullup-Training beiseite. Machen Sie jede Minute 10 Minuten lang 10 Wiederholungen.

"Tun Sie das vier bis sechs Wochen lang konsequent", sagt Gaddour. "Ihre Klimmzüge steigen, Ihre Schultern fühlen sich besser an und Ihre Lats werden wachsen."