Das beste Frühstück für Ihren Blutdruck

Peitsche ein Omelett auf und lass dein Herz höher schlagen. Das regelmäßige Verzehr von Eiweiß könnte ebenso wirksam bei der Senkung Ihres Blutdrucks sein wie die Einnahme bestimmter Medikamente. Dies geht aus einer neuen Studie hervor, die auf der Tagung der American Chemical Society vorgestellt wurde.

Wurden hypertensiven Ratten ein spezifisches Peptid in Eiweiß namens RVPSL verabreicht, sank ihr Blutdruck. Weitere gute Nachrichten: Die Menge an RVPSL, die den Nagetieren verabreicht wurde, war vergleichbar mit einer niedrigen Dosis Captopril, einem blutdrucksenkenden Medikament.

Frühere Studien haben gezeigt, dass das Eiweißpeptid als ACE-Hemmer wirkt, der die Blutgefäße entspannt und dadurch den Blutdruck senkt, und zwar in gleicher Weise wie Captopril und andere Medikamente mit hohem Blutdruck.

Natürlich sind Ratten keine Menschen - daher ist mehr Forschung nötig. Für jetzt sind sie jedoch würdig, sagen Wissenschaftler, und eines Tages kann Eiweiß verwendet werden, um Bluthochdruck in Kombination mit Medikamenten zu behandeln.

Essen Sie also weiter Eier und ernten Sie dabei viele andere gesundheitliche Vorteile. Sie sind voller Eiweiß (6 Gramm pro Ei), kalorienarm (72 pro Ei) und enthalten zwei Aminosäuren - Tryptophan und Tyrosin -, die hohe antioxidative Eigenschaften haben.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, wirst du diese lieben:

  • Das beste Frühstück der Welt
  • 3 Überraschende Cholesterin-bekämpfende Lebensmittel
  • 5 Ursachen für hohen Blutdruck