Tebowing, Planken und jetzt: LeBroning

Von den Kindern auf Ihren Social-Media-Feeds, die Ihnen Tebowing und Planking gebracht haben, handelt es sich um den neuesten Trend des Winters: LeBroning.

James kann sich leicht ausruhen: Er ist der beste Spieler der Welt nach NBA Championships und MVP Ehrungen. Aber gerade jetzt sprengt er das Internet (Yahoo Search Data verzeichnet einen Anstieg der Virusvideos um 3,639 Prozent). Die Menschen ahmen seine Dramatik nach, dass sie zu Boden gefallen sind, nachdem sie in Spielen kaum berührt wurden.

Aber King James ist nicht die erste Person, die in der NBA "flop" ist. Seit Jahrzehnten versuchen die Spieler, die Beamten dazu zu zwingen, ihre Pfeifen zu pfeifen, indem sie sich wie eine Kanone verhalten, die sie nach einer kleinen Berührung erschossen hat. Während es zahlreiche berühmte Flopper gab - Dikembe Mutombo und jeder, der sich an Duke erinnert -, muss Vlade Divac der große Wurf des Flopens sein.

Der 7-Fuß-1-Mann war einer der ersten europäischen Stars in der NBA, aber auch das serbische Zentrum perfektionierte den Flop. Nachts und abends kämpfte er gegen andere Goliaths wie David Robinson und Shaquille O´Neal, also musste er einen Vorteil finden. Seine leichte körperliche Unbeholfenheit und seine Theatrics waren oft effektiv, um seine Gegner in ärgerliche Schwierigkeiten zu bringen.Shaq rief Divac während der Western Conference Finals 2002 wegen des Flopens aus, während der viel größere O´Neal ihn in den Korb zurückholen würde.

Im Jahr 2012 begann die NBA mit Geldbußen gegen übermäßige Flops. Heute werden sie von der Liga für ein erstes Vergehen mit $ 5.000 angerufen - und Bußgelder können $ 30.000 erreichen.

Wenn also nach unseren Berechnungen Divac während der 22 NBA-Saisons mindestens einmal pro Jahr zum Floppen aufgefordert wurde - wir sind hier mit nur einem Jahr bescheiden -, schuldet er 110.000 Dollar. Wir würden uns nur wünschen, dass Gifs und Vine in den 90ern waren, so dass wir "Vlade-ing" in unserem Vokabular haben könnten. Trotz des heutigen viralen Trends wurde LeBron nur einmal verurteilt - beim Eastern Conference Finale 2013 gegen die Indiana Pacers.

Hast du einen Vorschlag für uns? Teilen Sie Ihr Foto mithilfe des Hashtags auf Facebook, Twitter, Google Plus oder Instagram #MHtbt und Sie können Ihre Idee gleich hier sehen.