Zeit zum Rasieren

Schritt 1 (30 Sekunden): Peeling
Dadurch werden abgestorbene Hautzellen aus dem Gesicht entfernt und die Stoppeln angehoben.

Schritt 2 (30 Sekunden): Vorbereiten
Ein Preshave-Öl ist unerlässlich, wenn Sie mehr als einen Tag wachsen. Ein paar Tropfen sorgen für eine glatte Rasur.

Schritt 3 (2 Minuten): Schaum
Eine Bürste eignet sich am besten zum Heben von Schnurrhaaren. Wenn Sie in die Praxis gehen, vergewissern Sie sich, dass Sie den Schaum wirklich in Ihren Bart massieren.

Schritt 4 (30 Sekunden): Rasieren
Der beste Rasierer ist ein Rasiermesser, mit dem Sie einen leichten Schlaganfall ausführen können, damit Sie nicht zu stark nach unten drücken und Kerben riskieren.

Schritt 5 (10 Sekunden): Reparieren
Gekickt Verwenden Sie einen natürlich behandelten Stein, der Alaun und Kalium enthält.

Schritt 6 (30 Sekunden): Befeuchten
Lassen Sie Ihr Gesicht ein wenig feucht und massieren Sie es in einer Feuchtigkeitscreme oder einem Aftershave, um die Feuchtigkeit zu versiegeln. Es wird dich davon abhalten, vor deiner Zeit alt auszusehen.

Schritt 7 (5 Minuten): Wiederherstellen
Verwenden Sie einmal in der Woche eine natürliche Tonmaske, die Ihre Haut von der Besteuerung der Rasur heilt. Es kann nicht als Halloween-Kostüm verwendet werden, aber beruhigende Mineralien und Öle beruhigen die Rasur.