In 5 einfachen Schritten einen Bart wachsen lassen

Von Paul Rudd bis LeBron James haben so viele Prominente gezeigt, wie sehr ein Bart Ihr Gesicht verändern kann. Der rechte Bart kann dich in einen neuen Mann verwandeln. Der falsche Bart kann dasselbe tun, aber aus den schlechtesten Gründen. Wie ziehst du deinen besten Bart an?

Craig the Barber, der Experte und Berater von Grooming, hat einige wichtige Einblicke in den besten Weg, um Gesichtsfuzz wachsen zu lassen. Es wird nicht einfach sein, aber die Transformation könnte es wert sein.

Unter deinem Bart

Die 13 besten Gesichtswaschmittel für Männer jeden Hauttyps

Die 11 besten Feuchtigkeitscremes für jeden Hauttyp

Diese 7 Masken verändern Ihre Haut zum Guten

1. Sie müssen Ihr Gesichtshaar untersuchen und bewerten.

Um dein bestes Selbst zu sein, musst du dich zuerst selbst kennen. Ihre Gesichtsbehaarung ist keine Ausnahme.

Was für Haare hast du? Sehen Sie sich Textur, Länge, Dicke und mehr an. Sie geben Ihnen einen Einblick in die Art der Gesichtsbehaarung, die für Sie am besten geeignet ist.

Wenn Sie zum Beispiel einen Schnurrbart haben, möchten Sie ihn vielleicht abschneiden, während Sie Ihren Bart für ein paar Tage hereinlassen. Der Schnurrbart sollte übereinstimmen oder etwas ähnlich aussehen.

Laut Craig dauert es in Abhängigkeit von Ihrer Wachstumsrate wahrscheinlich weniger als eine Woche, bis Schnurrbart und Bart in Textur und Länge zueinander passen.

Achten Sie beim Wachsen Ihres Bartes darauf, wie kurz Ihr Bart sein kann, bevor Sie fleckige Bereiche sehen können. Dies bestimmt, welche Bartart Sie abnehmen können, ohne dass dieser inkonsistent aussieht.

Haare kommen dick und gleichmäßig? Für einen umfassenderen Blick. Wird es lückenhaft? Halten Sie es kürzer und ordentlich geschnitten, um scharf zu wirken.

Wenn Sie nicht ganz sicher sind, fragen Sie einen Friseur. Er wird in der Lage sein, Ihre Haartextur aufzuschlüsseln und Sie zu dem passenden Stil zu beraten.

2. Sie sollten die Grundlagen der ordnungsgemäßen Bartpflege kennen lernen.

Sobald Sie wissen, welche Art von Haar Sie haben und welchen Bartstil Sie anstreben, können Sie die richtigen Hilfsmittel suchen, um es zu pflegen, sagt Craig.

Ob Bartöl oder Elektrorasierer, es gibt Optionen, von denen die meisten speziell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden können. Wenn Sie beispielsweise ethnische Haare haben, ist es möglicherweise am besten, wenn Sie spezielle Rasierer von Unternehmen wie Walker & Co. finden, die mit Ihrem Haartyp arbeiten können.

Egal, mit was Sie gerade arbeiten, ein Paar verstellbarer Haarschneidegeräte mit verschiedenen Aufsätzen kann Ihnen beim Trimmen und Formen helfen, wenn Sie Ihre Vollbart-Quest beginnen. Sie helfen, im Laufe der Zeit zu bleiben.

3. Es wird notwendig sein, Ihren exakten Bartstil zu perfektionieren.

Hör zu, du bist kein Barbier. Niemand erwartet Perfektion. Den Bart zu gestalten und zu gestalten ist nicht einfach. Es gibt viele Dinge, die zu berücksichtigen sind (Gesichtsform, -farbe, Haartyp, Fähigkeitsniveau usw.), also nicht überfordert werden.

Die einfachste Strategie? Ihr Bart kann voluminös sein, aber Sie sollten ihn einheitlich halten.

Um es richtig zu machen, gehen Sie Ihren ganzen Bart mit dem Trimmer durch. Beginnen Sie unter Ihrem Nacken und rasieren Sie sich nach oben. Bedecken Sie alle Bereiche, in denen Ihr Bart wächst, aber stoppen Sie am unteren Rand Ihres Ohrs, um Ihren Bart richtig in Ihre Koteletten zu mischen.

Egal was, wenn Sie es vermasseln, ist das in Ordnung. Es kann behoben werden. Und wenn nicht, sind es nur Haare. Es wird nachwachsen

4. Sie müssen eine Routine entwickeln.

Ok, Sie haben also die Grundlagen der Pflege und des Stylings. Perfekt! Wenn Sie experimentiert haben, um herauszufinden, was genau funktioniert, bleiben Sie dabei.

Routine kann Ihr Haar zum Blühen bringen. Zum Friseur zu gehen, Haarmasken zu machen und wöchentlich zu rasieren, kann alles Ihr Schlüssel zum besten Bart sein. Sie sind auf lange Sicht dabei, also sollten Sie am besten wissen, welche Strategien zu Ihrem besten Bart führen und diesen folgen.

5. Es braucht Geduld.

Wenn Sie erst einmal herausgefunden haben, was funktioniert und es in Ihren Zeitplan aufgenommen hat, sollten Sie sich beeilen und warten. Die Ziellänge und der Zeitraum hängen von Ihnen ab, aber erwarten Sie auf keinen Fall Ergebnisse über Nacht.

Es kann Monate dauern, bis Sie zu Ihren #beardgoals gelangen. Aber sobald der gesegnete Tag kommt, werden Sie glücklich sein, dass Sie es getan haben. Oder vielleicht werden Sie am Ende wie Al Pacino aussehen. Der einzige Weg zu wissen ist, es abzuwarten.

Viel Glück beim Wachsen! Keine Rasur Der November ist die Amateurstunde, wenn Sie fertig sind.

Über das Gesicht

30 Fotos von Bärten im Laufe der Jahre

Die 27 besten Schnurrbärte aller Zeiten

Die verrücktesten Bärte und Schnurrbärte aller Zeiten