5 Hautpflegeprodukte, die Sie jetzt verwenden sollten

Getty

Inzwischen befinden Sie sich wahrscheinlich in einem guten Rhythmus mit dem Basis-Hautpflegeprogramm - reinigend, exfolierend und feuchtigkeitsspendend. Da Sie diese Probleme haben, sollten Sie ein paar einfachere Pflegeprodukte in Betracht ziehen, unabhängig davon, ob Sie proaktiv gegen Alterung und Ausbrüche vorgehen oder die Abnutzungserscheinungen im Gesicht umkehren möchten. Unabhängig von Ihrem Motiv gibt es mehr für die Hautpflege als nur Gesichtsreinigung und Feuchtigkeitscreme - und je mehr Sie investieren, desto mehr Ergebnisse sehen Sie.

Um bei unseren Empfehlungen zu helfen, haben wir das Fachwissen zweier Dermatologen, Dr. Francesca Fusco, Wexler Dermatology in New York City, und Dr. Nancy Satur, MD, eingeholt. Lesen Sie, was beide über die am häufigsten verwendeten Produkte außerhalb der Basislinie sagten Reinigen, exfolieren und befeuchten, und wie sie Ihren Teint weiter verbessern, den Ölstand kontrollieren und Anzeichen von Sonneneinstrahlung und Alterung umkehren können.

Serum

Serum ist eine Art Feuchtigkeitscreme. "Es liefert eine konzentrierte Menge an Wirkstoffen", sagt Dr. Fusco. Die Seren sind voll mit Antioxidantien und Vitaminen und werden in alle drei Hautschichten aufgenommen. Eine Feuchtigkeitscreme dagegen sitzt wie eine Schutzbarriere auf der Haut und pflegt die äußerste Schicht. „Seren lassen keine luftdichten, feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffe wie Vaseline oder Mineralöl zu und machen sie so zur leichtesten Form der Flüssigkeitszufuhr“, sagt Dr. Satur. Bei Anwendung mit einer Feuchtigkeitscreme verwenden Sie zuerst das Serum, damit es in die Haut aufgenommen werden kann.

Versuchen Sie Folgendes: Paula´s Choice Resist C15 Super Booster (48 US-Dollar): "Es stärkt Ihre Haut gegen ultraviolette Schäden", sagt Dr. Satur. "Vitamin C regt die Kollagenproduktion an, um feine Linien und Falten zu reparieren und die Melaninbildung zu hemmen."

Toner

Toner helfen, den Ölspiegel der Haut auszugleichen und können dazu beitragen, Ihre fettige Haut zu behandeln. Beide Ärzte sind sich einig, dass Toner heutzutage weniger notwendig sind, da die Hautpflege insgesamt die Ölproduktion besser reguliert. Wenn Sie jedoch besonders fettige Haut haben, sind Sie ein erstklassiger Kandidat für einen Toner. "Je nach Inhaltsstoffen können Toner einfach die Haut erfrischen oder einen adstringierenden Faktor zum Austrocknen überschüssiger Öle darstellen", sagt Dr. Fusco. "Einige Toner sind voll mit Antioxidantien, so dass sie gleichzeitig Vorteile wie Abnahme der Schwellungen, Neutralisierung freier Radikale und Minimierung des Auftretens vergrößerter Poren bieten."

Versuchen Sie Folgendes: Thayers Rose Petal alkoholfreie Hamamelis mit Aloe Vera (8 $) oder etwas anderes ohne Alkohol, sagt Dr. Satur. Dadurch wird ein übermäßiges Austrocknen der Haut vermieden, was dann zu einem anderen Problem führt als dem, das Sie korrigieren wollten.

Masken

Masken sind wie Superreiniger, weil sie alle überschüssigen Öle und Unreinheiten aufsaugen, die in Ihre Haut eingebettet sind. Sie sollten einmal wöchentlich nach der Reinigung verwendet werden, sofern auf der Verpackung nichts anderes angegeben ist. Da es sich um Schlämme, Tone, Cremes und Tücher handelt, können Intensität und Häufigkeit von einem zum anderen variieren.

Versuchen Sie folgendes: Ursa Major 3-Minuten-Flash-Maske ($ 44,). "Ich empfehle es den Patienten für ein schnelles Peeling", sagt Dr. Fusco. „Es enthält alpha- und beta-Hydroxysäuren, die abgestorbene Haut auflösen und Poren ohne Irritation auflösen. Die Haut wird strahlender und die Feuchtigkeitscreme wird besser aufgenommen. “

Nachtcreme

Während Feuchtigkeitscremes die Haut während des Tages hydrieren und schützen, ist eine Nachtcreme mit noch mehr Nährstoffen gefüllt und nutzt den Regenerationszyklus des Tages über Nacht. Da sich Ihre Zellen regenerieren, während Sie sich ausruhen, werden die Heilungs- und Anti-Aging-Vorteile verstärkt. „Eine Nachtcreme ist tagsüber zu schwer für den Tag, obwohl es vollkommen in Ordnung ist“, sagt Dr. Satur. (Und besonders in den Wintermonaten.) Dr. Fusco fügt hinzu, dass Nachtcremes besonders gut für Menschen geeignet sind, die trockene Haut, Ekzeme haben oder Aknemedikamente verwenden, die die Haut austrocknen.

Versuchen Sie Folgendes: Lab Series Night Recovery Lotion ($ 40, -). "Meine Patienten, die es verwenden, wachen mit nährender, feuchter Haut auf, die nicht klebrig ist", sagt Dr. Fusco. Weniger technisch ausgereifte Nachtcremes hingegen können klebrige Rückstände hinterlassen.

6 Grooming-Hacks, die Sie heute ausprobieren müssen:

​ ​

Retinol

Retinol ist ein Retinoid, ein topisches Vitamin A-Derivat. Es hat sich erwiesen, Anzeichen von Hautalterung, wie dunkle Flecken, feine Linien und Falten, umzukehren und Ausbrüche zu minimieren. Einige rezeptfreie Produkte enthalten Retinol, während viele andere auf Rezept erhältlich sind. "Bei der Anwendung von Retinoiden kann es zu einer ersten Reaktion mit erhöhtem Zellumsatz kommen, die als schuppige Haut erscheinen würde", sagt Dr. Fusco. "Retinol ist photosensibilisierend, was bedeutet, dass es nicht verwendet werden sollte, wenn Sie der Sonne ausgesetzt sind."

Versuchen Sie Folgendes: Neutrogena Rapid Tone Repair Night ($ 17,). "Es verwendet eine Kombination aus Vitamin C und Retinol, um die Erneuerung der Oberflächenzellen zu fördern, den Hautton zu erhellen und die Zeichen der Hautalterung zu verringern", sagt Dr. Satur. Sprechen Sie mit Ihrem Dermatologen über die Möglichkeiten der Verschreibungsstärke, um herauszufinden, welche Optionen für Sie geeignet sind. Dr. Fusco verschreibt häufig Tretinoin, eine stärkere Dosis Retinol, die auch Feuchtigkeitsspender enthält.