Das 2-Minuten-Training, bei dem Ihre Bauchmuskeln aus jedem Winkel arbeiten

Gerissene Bauchmuskeln sind Grund genug, Ihrer Routine einige Kernbewegungen hinzuzufügen. Ein starker Torso kann Ihnen aber auch die Grundlage geben, die Sie benötigen, um mehr Gewicht mit weniger Verletzungsrisiko zu heben. "Crunches allein wird die Arbeit jedoch nicht erledigen", sagt Todd Durkin, C.S.C.S., Autor von Der Aufprall! Körperplan. "Sie müssen die zwei Dutzend Muskeln zwischen Hüften und Schultern so trainieren, wie sie funktionieren."

Das heißt, bewegt sich diese Kurve und stabilisieren sie ihren kern. Die Übungen an diesem Wochenende - der rennende Mann, Side-Ups, der Sprung nach vorne und die Cross-Body-Bergsteiger - machen beides. "Sie werden Ihren Kern von allen Seiten testen", sagt Durkin. "Je besser du bei diesen bist, desto stärker wirst du bei allem anderen sein, was du tust."

Das funktioniert so: Schnappen Sie sich eine Stoppuhr. Führe 20 Wiederholungen jeder Übung in der folgenden Reihenfolge aus: Laufender Mann, Sideup (rechte Seite), Planke bis Liegestütze, Sideup (linke Seite) und Cross-Body-Bergsteiger. Todd's Zeit und Ihr Ziel: 1 Minute und 48 Sekunden. Teilen Sie uns Ihre Punktzahl in den Kommentaren unten mit.