Die Squat-Variante, die für Ihren Rücken sicherer ist

Die doppelte Kettlebell-Frontbesetzung ist eine Übung mit geringem Risiko und hoher Belohnung, sagt David Jack Schulungsberater. Diese Squat-Variante ermöglicht es Ihnen, Ihren Oberkörper aufrecht zu halten als hintere Kniebeugen. Das bedeutet mehr Core-Aktivierung und eine sicherere Position für Ihren Rücken. Weniger Vorwärtsneigung zielt auch auf Ihre Quads ab, wodurch die vordere Hocke eine hervorragende Möglichkeit darstellt, Muskeln in den Beinen mit weniger Widerstand aufzubauen. Geringere Belastungen belasten die Gelenke und senken das Verletzungsrisiko.

Sie haben kein Paar Kettlebells? Tauschen Sie sie gegen Kurzhanteln aus, und Sie können loslegen.

Jack schlägt ein langsameres Tempo vor, damit Sie sich für jeden Teil der Kniebeuge auf Ihre Technik konzentrieren und den Trainingseffekt erhöhen können. Machen Sie 3 bis 4 Sätze von 10 Wiederholungen.

"Sie werden stark, Ihr Bindegewebe wird stärker, Sie schwitzen, Sie werden abnehmen", fügt Jack hinzu.