Dieser Kerl verlor 140 Pfund Fett - und erhielt 45 Pfund an Muskeln

Mit freundlicher Genehmigung von Nate Peck

Nate Peck weiß etwas über eine schlechte Pause. Im Laufe seines Lebens hat er sich mit einer Reihe von Erkrankungen im Zusammenhang mit Immunschwäche befasst. Als er gerade erst 18 Jahre alt war, fiel er mit 340 Pfund auf die Waage.

Aber als Kerl, der nach dem Hashtag #noexcuses lebt - hey, wir unterstützen es - der 25-jährige Peck hat einen Weg gefunden, seine Gesundheit, sein Gewicht und sein Leben wieder unter Kontrolle zu bringen. So hat er in einem Jahr 140 Pfund abgenommen und dann eine Menge Muskeln gepackt.

"Ich war immer ein großes Kind. Wenn man sich Bilder anschaut, war ich nicht nur fett, ich war einfach so viel größer als alle anderen", sagte Peck .

Er ist wie viele andere Kinder aufgewachsen: Er lebt von einer regelmäßigen Diät mit Kohlenhydraten und leicht zu essenden Mahlzeiten. Viele dieser Mahlzeiten wurden in Form von Komfortnahrung angeboten, da Peck einen gesundheitlichen Zustand hat, der bedeutet, dass er oft krank ist.

"Ich habe primären Immundefekt", sagte Peck. "Mein Körper bildet im Grunde keine weißen Blutkörperchen." (Einige Menschen werden mit primärer Immunschwäche geboren, was bedeutet, dass sie laut Mayo Clinic einige der natürlichen Immunabwehr des Körpers vermissen. Dies bedeutet, dass die Person anfälliger für Keime ist, die Infektionen verursachen können.)

Peck spielte in und um seine häufigen Arztbesuche herum Fußball, doch schließlich war er so krank, dass er aus der Schule gezogen werden musste.

Mit 18 Jahren ging Peck zum Arzt und erfuhr etwas anderes über seine Gesundheit: Er hatte sein höchstes Gewicht bei 340 Pfund erreicht.

Als er nach seiner Diät gefragt wurde, erklärte Peck, dass er im Grunde alles, was er wollte, ohne Sorge essen würde.

"Ich sagte, ich trinke Limonade, ich esse jeden Tag McDonald's. Ich nannte es" Nate Peck Special ", wo ich drei McDoubles, eine große Pommes und eine große Cola essen würde. und das war ein Achtel der Mahlzeiten, die ich an einem Tag hätte,"Peck sagte. 'Ich hätte Debbie Snack Cakes und all das und sieben oder acht Mountain Dews.

"Der Doktor sagte:" Wissen Sie, wenn Sie den Bergtau verlassen, verlieren Sie wahrscheinlich 30 oder 40 Pfund. "" (Ja, sogar das gelegentliche Soda ist für Sie schlimmer als Sie dachten.)

"Ich nannte es" Nate Peck Special ", wo ich 3 McDoubles, einen großen Fisch und eine große Cola essen würde."

Also folgte Peck den Anweisungen seines Arztes und arbeitete an der Verbesserung seiner Ernährung. Er begann auch zu recherchieren, was Oldtimer-Bodybuilder wie Arnold Schwarzenegger getan haben, um sich in perfekter Form zu befinden.

"Ich hatte Wandgemälde von Arnold und alte Fußballspieler wie Brock Lesnar und Batman und Superman", sagte er. "Ich war wie 'Ich werde das sein. Ich möchte das tun. Und es bleibt irgendwie in meinem Kopf stecken."

Langsam aber sicher begann Peck zu trainieren.

Seine Eltern kauften ihm einen Ellipsentrainer, den er sofort vor einem riesigen Fernseher parkte. jeden Tag bekommt er sein Cardio, während er NBA-, NFL- oder NHL-Spiele sieht. Er änderte auch seine Ernährung, um mageres Protein wie Hühnerfleisch und gesündere Kohlenhydrate wie brauner Reis und Süßkartoffeln zu enthalten.

Ein Jahr später überraschte Peck seinen Arzt mit der Überraschung: "Ich habe 140 Pfund abgenommen", sagte er.

Peck hielt an seinen guten Gewohnheiten fest, wurde jedoch einige Jahre später von einer weiteren gesundheitlichen Hürde getroffen: Bei ihm wurde rheumatoide Arthritis diagnostiziert, eine chronische entzündliche Erkrankung, die die Gelenke einer Person betrifft.

"Es gibt Tage, an denen ich aufwache und es wird sich anfühlen, als wäre ich von einem Lastwagen angefahren worden", sagte Peck.

Das hinderte ihn nicht daran, seine Gesundheitsreise fortzusetzen. Tatsächlich begann Peck, nachdem er diese 140 Pfund verloren hatte, in den Kraftraum zu schlagen, um sich zu massieren - was wiederum dazu führte, dass er sich von innen heraus besser fühlte.

"Wenn ich Blut [an meinen Gelenken] habe, verschwinden die Arthritisschmerzen", sagte Peck. Er hat etwas vor: Eine Studie von 2017 der University of California hat herausgefunden, dass Bewegung ein entzündungshemmendes Medikament nachahmen kann. Die Forscher stellten fest, dass nur 20 Minuten zu Fuß ausreichten, um das Immunsystem zu stimulieren und eine entzündungshemmende Reaktion zu erzeugen.

Nachdem er etwas Muskelmasse gewonnen hat, ist Peck bei glücklichen und gesunden 245 Pfund. Er macht fünf oder sechs Tage in der Woche Gewichtheben und wechselt an verschiedenen Tagen die Muskelgruppen. Er fügt der Mischung auch intermittierendes Fasten hinzu und isst seine Mahlzeiten in einem Neun-Stunden-Fenster anstatt den ganzen Tag über. (Aber hey, er ist immer noch ein Mensch und liebt seine Schummeltage wie der Rest von uns.)

Peck weiß, dass er den größten Teil seines Lebens gebraucht hat, um das Gewicht anzuziehen, und es wird ihn den Rest seines Lebens brauchen, um es davon abzuhalten. Aber wie er sagte: "Es wird immer jemanden geben, der klüger, schneller und besser ist als Sie. Aber das bedeutet, dass Sie nicht hart arbeiten können. Ich weiß ich kann mich schlagen, und es geht mir gut. "