Nehmen Sie diese beiden Änderungen beim Abendessen vor, um eine Gewichtszunahme zu vermeiden

Getty Images

Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, konzentrieren Sie sich wahrscheinlich auf das, was Sie essen, und nicht darauf, wo und wie Sie es essen. Laut einer neuen Studie der Ohio State University ist die Struktur Ihrer Mahlzeiten jedoch möglicherweise noch wichtiger als die Häufigkeit, mit der Sie sie essen.

Nach der Befragung von mehr als 12.800 Einwohnern aus Ohio, die berichteten, in der Woche vor ihrem Interview mindestens eine Familienmahlzeit gegessen zu haben, stellten Forscher fest, dass Menschen, die während ihrer Mahlzeiten nie Fernsehen oder Videos sahen, eine um 37 Prozent geringere Wahrscheinlichkeit von Fettleibigkeit aufwiesen als Menschen, die sich immer an ihr klebten ihre Bildschirme während des Essens.

Darüber hinaus hatten Menschen, die ihre Mahlzeiten immer zu Hause zubereitet hatten, ein um 26 Prozent geringeres Risiko für Fettleibigkeit als Menschen, die nur einige oder keine selbst zubereiteten Mahlzeiten zu sich nahmen. Die, die immer zu Hause gekocht haben und Nie aßen ihre Mahlzeiten, während ihre Bildschirme brüllten. Das Risiko für Fettleibigkeit lag bei 47 Prozent.

Während die Forscher keine Ursache-Wirkungs-Beziehung nachweisen konnten, legen frühere Studien nahe, dass beide Faktoren eine wichtige Rolle bei der Gewichtskontrolle spielen können.

Zum einen übertönt das Klopfen vor dem Fernseher das Geräusch Ihres Kauens, was nach den Untersuchungen der Universitäten von Brigham Young und Colorado State dazu führen kann, dass Sie zu viel essen. (Hier sind 6 weitere Gründe, warum Sie nicht aufhören können zu essen.)

Stimmen Sie also Ihre Mahlzeit anstelle des Fernsehers ein, sagen die Forscher. Je mehr Sie auf Ihr Essen achten, desto unwahrscheinlicher ist es, dass Sie es bei Ihren Portionsgrößen übertreiben.

Laut einer Studie der John Hopkins University Bloomberg School of Public Health nehmen Menschen, die ihre Mahlzeiten zu Hause zubereiten, normalerweise weniger Kalorien, Fett und Zucker zu sich. Sie sind weniger wahrscheinlich auf Tiefkühlkost und Fast Food angewiesen, wenn Sie essen gehen.

Selbst wenn Sie normalerweise nicht viel Zeit in der Küche verbringen, sollten Sie sich den Weg für das Kochen zu Hause erleichtern, sodass Sie genau wissen, was in Ihr Essen fließt. Diese 10 großartigen Kochbücher sind ein großartiger Ausgangspunkt.

Zusätzliche Berichterstattung von Paige Carlotti