Woche 5: Rise and Dine

Jetzt füge alles zusammen. Dieses Programm sollte nun Teil Ihres Lebensstils sein. Bewahren Sie gesunde Lebensmittel im Kühlschrank auf und lassen Sie schlechte Lebensmittel im Supermarkt, planen Sie Ihre Mahlzeiten jede Woche, essen Sie fünf Mahlzeiten pro Tag und reduzieren Sie die Stärke auf drei pro Tag. Hier ist noch eins für dich. Wenn Sie noch nicht dabei sind, essen Sie etwas, sobald Sie aufwachen. Je früher Sie essen, desto eher gerät Ihr Stoffwechsel in Gang und beginnt Fett zu verbrennen. So wie Sie Ihr Auto am Morgen aufwärmen, möchten Sie nicht den Schlüssel drehen und sofort in die kalte Luft gehen. Geben Sie Ihrem Körper Zeit, langsam Energie in sein System zu bekommen, und schalten Sie ihn in den hohen Gang. Verwandeln Sie all unsere Vorschläge in Gewohnheiten, gute Gewohnheiten, die Sie niemals brechen wollen.

Regel Nr. 5: Aufstieg und Essen

Egal, was Sie bei Denny's gesehen haben - dicke Kerle lassen das Frühstück aus. Forscher der University of Massachusetts entdeckten kürzlich, dass Männer, die nicht am Nachmittag essen, 4,5-mal häufiger fettleibig sind als diejenigen, die es zur Gewohnheit des Alltags machen. Tatsächlich erhöhten die Männer, die das Frühstück nur ein einziges Mal vermeldeten, das Risiko für Fettleibigkeit um 34 Prozent. "Frühstück zu essen ist, als würde man das Feuer Ihres Stoffwechsels anzünden", sagt Gay Riley, R. D., Ernährungswissenschaftler in Dallas, Texas, und Autor von Der Pocket Personal Trainer. Und das Timing ist wichtig: Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre erste Mahlzeit innerhalb von eineinhalb Stunden nach dem Aufwachen essen. Die Wissenschaftler stellten fest, dass Männer, die länger warteten, die Wahrscheinlichkeit erhöht hatten, dass sie zu Schwergewichten wurden, um 50 Prozent.