Dieser Mann hat 300 Mal in Folge geniest und das Internet hat es geliebt

youtube / た ん の ネ タ Tube

Vielleicht sollten wir virale Videos als Unterrichtsmaterial überdenken. Diese wundersamen Clips zeigen uns ständig neue Möglichkeiten. Ich hatte zum Beispiel keine Ahnung, dass man sich niesen lassen könnte. Und ich hatte definitiv keine Ahnung, dass es eine Sache ist, die die Leute im Internet machen, sich immer wieder dazu zu zwingen.

Dieser japanische Kerl, der nur als Tan bekannt ist, ist viral geworden, weil er sich in einem Video mehr als 300 Mal niesen ließ. (Hier sind die sieben Dinge, die Sie zum Niesen bringen, wenn Sie es auch zu viel tun.) Der Preis der Viralität war jedoch seine Gesundheit, als Tan sagt, dass er sich durch den kleinen Stunt krank gemacht hat. Nach den Dreharbeiten hatte er zwei Tage lang Halsschmerzen und Fieber. "Es gibt kein nächstes Mal", sagte Tan BuzzFeed-Nachrichten. „Ich will es nicht mehr machen.

Das Video ist eigentlich aus dem Jahr 2016, also muss Tan noch von seiner Krankheit gezeichnet sein. Der Originalclip hat immer noch nur 60.000 Aufrufe, er wurde jedoch an anderer Stelle auf Twitter, YouTube und 9Gag aufgenommen. Darin rollt Tan einen Kleenex zu einem Kegel zusammen und drückt ihn wiederholt in die Nase. Inzwischen singt er die Dragon Ball Titellied, vor jedem Wort ein Niesen.

Sehen Sie, was unten offensichtlich eine schreckliche Zeit war.