Diese seltsame Übung kann dazu beitragen, Ihre Kreuzschmerzen zu lindern

Die Übung im obigen Video kann merkwürdig aussehen. Wie oft sieht man im Fitnessstudio jemanden auf einem Medizinball auf dem Boden liegen?

Bevor Sie es jedoch klopfen, sollten Sie es versuchen. Der Bohrer kann bei Schmerzen im unteren Rücken helfen, sagt Kelly Starrett, Autor von Ein geschmeidiger Leopard werden und Schöpfer von MobilityWOD.com.

Wenn Sie einen Medball, Fußball oder Volleyball unter den Bauch legen und ein- und ausatmen, zielen Sie auf die Weichteile Ihrer Rumpfmuskulatur, erklärt er. Dadurch werden nicht nur enge Stellen vom unteren Rand des Brustkorbs bis zum Becken freigegeben, sondern auch die Wirbelsäule nach schweren Tagen wieder zurückgesetzt.

Verbunden: Das ultimative CrossFit-Style-Mobilitätstraining

Finden Sie eine Stelle, die eng oder leicht schmerzhaft erscheint? Schlagen Sie die tiefere Gewebeschicht an, indem Sie Ihre Muskeln um den Ball ziehen und sie dann beim Ausatmen freigeben. Starrett empfiehlt, dies für 5 bis 10 Minuten durchzuführen.