4 super einfache Proteinriegel, die Sie zu Hause herstellen können

Galerie Lager

Proteinriegel sind eine bequeme Quelle für muskelaufbauende Nährstoffe, die jedoch häufig mit unerwünschten Inhaltsstoffen gefüllt sind. Einige Massenmarktunternehmen laden ihre Riegel mit Chemikalien auf, um Haltbarkeit und Geschmack zu optimieren Männer Gesundheit Ernährungsberater Mike Roussell, Ph.D. "Wenn Sie Ihre eigenen Produkte herstellen, können Sie diese Dinge zugunsten von gesunden Vollwertkost als Zutaten weglassen."

Hier sind vier von Roussells schnellen, einfachen Rezepten für zu Hause Proteinriegel. Schnappen Sie sich Ihr beliebtes Molkeproteinpulver, und stellen Sie es einzeln ab, um es zu probieren, oder kochen Sie eine ganze Charge auf, um sie für später zu sparen.

Hügel der Freude

Zutaten:

2 Esslöffel (EL) Kokosmilch
1 1/2 Messlöffel Proteinpulver
1 EL Leinsamenmehl
Nach Bedarf ungesüßtes Kakaopulver

Portionen: 1

Wie man es macht: Alle Zutaten in einer Schüssel gut mischen. Besprühen Sie leicht ein Stück Blechfolie mit Antihaft-Kochspray und geben Sie die Schokoladen- / Flachsmischung in die Folie. Verwenden Sie die Folie, um eine Stabform zu bilden. Entfernen Sie die Stange aus der Blechform und stäuben Sie sie leicht mit ungesüßtem Kakaopulver ab.

Ernährungsinformation:

Kalorien: 262
Fett: 12 Gramm (g)
Kohlenhydrate: 10 g
Faser: 4 g
Protein: 32 g

Kirsch-Mandel-Bar

Zutaten:

5 Kugeln Vanilleproteinpulver
½ Tasse Eierbesen
½ Tasse Mandelmehl
¼ Tasse geschnittene Mandeln
1 ½ Tassen gefrorene dunkle Süßkirschen
1 EL Honig
2 EL Mandelbutter
¼ Tasse Wasser
1 Teelöffel Vanilleextrakt

Portionen: 6

Wie man es macht: Ofen vorheizen auf 350 Grad. Kirschen würfeln und auf zwei Lagen Papiertücher in eine Schüssel geben. Lassen Sie sie 30 bis 40 Minuten einwirken, lassen Sie die Kirschen auftauen und etwas Wasser und Saft abtropfen lassen. (Dies kann vorzeitig geschehen). Mischen Sie die Kirschen mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel. Backblech mit fettfreiem Kochspray einsprühen. Gießen Sie die Proteinriegelmischung in die Pfanne. Im Ofen 10 bis 12 Minuten backen oder durchbacken lassen; nicht verkochen, da die Stäbe zu trocken sind.

Ernährungsinformation:

Kalorien: 262
Fett: 11 g
Kohlenhydrate: 15 g
Faser: 4 g
Protein: 28 g

Schokoladen-Erdnussbutterbisse

3 Messlöffel Schokoladeneiweißpulver
¼ Tasse Leinsamenmehl
1/3 Tasse natürliche Erdnussbutter
1 EL Honig

Portionen: 4

Wie man es macht: Alle Zutaten in einer Schüssel gut mischen. (Falls erforderlich, fügen Sie etwas Wasser hinzu.) Verwenden Sie einen Esslöffel, um Halbkugeln zu bilden, und legen Sie die Bissen vor dem Essen für 2 Stunden in den Gefrierschrank. (Wenn Zeit ein Problem ist, können Sie sie sofort essen - aber sie schmecken besser, wenn sie gefroren sind.)

Ernährungsinformation:
Kalorien: 271
Fett: 16 g
Kohlenhydrate: 15 g
Faser: 5 g
Protein: 22 g

Honig Haferriegel

2 Tassen Hafer
3 Kugeln Vanilleproteinpulver
1/3 bis 1/2 Tasse Wasser
1/3 Tasse Erdnussbutter
3 EL Honig
1/2 Tasse dunkle Schokoladenchips

Portionen: 8

Wie man es macht: Mischen Sie alle Zutaten gründlich in einer Schüssel. Fügen Sie bei Bedarf zusätzliches Wasser hinzu, um die richtige Konsistenz zu erhalten. Backform mit Alufolie auslegen. Die Hafermischung in die Backform geben und fest andrücken, bis der Pfannenboden bedeckt ist. In 8 gleiche Riegel schneiden. Entfernen Sie die Stangen aus der Backform, indem Sie die Alufolie herausheben.

Ernährungsinformation:

Kalorien: 281
Fett: 12 g
Kohlenhydrate: 32 g
Faser: 4 g
Protein: 13 g