Dieses eine Detail macht Sie (oder sie) ZWEIMAL als wahrscheinlich zu betrügen

Thinkstock

Nach einer neuen Studie der Texas Tech University liegt das Schlafen in der Familie.

Die Forscher befragten Menschen über ihre Eltern und ihre eigene Geschichte der Untreue. Fast die Hälfte der Probanden, die von anderen Eltern aufgewachsen waren, gaben zu, einen Partner betrogen zu haben - sie zu machen zweimal ebenso wahrscheinlich wie die, die in einer treuen Familie aufgewachsen sind.

Das bringt die Vereinigung von Mama und Papa mit den Top-Prädiktoren der Untreue wie Ihrer eigenen Beziehungszufriedenheit und Ihrer Persönlichkeit nach oben, sagt Studienautorin Dana Weiser, Ph.D.

(Um Ihre eigene Beziehung stark zu halten - und heiß! -, überprüfen Sie, wie man eine Frau vergnügt, die vollständige Anleitung, um eine Meisterin zu werden.)

Die Tendenz, herumzuschlafen, sei zum Teil genetisch, sagt Weiser. Andere Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Sie biologische Merkmale wie eine bestimmte Art von Dopaminrezeptor erben können, die Sie nach mehreren Partnern sehnen.

Sie vermutet aber auch, dass Ihre Eltern Ihre Erwartungen an Ihre eigenen Beziehungen bestimmen. Wenn Ihr Vater zum Beispiel nicht treu ist, können Sie daraus schließen, dass Monogamie unangemessen oder unmöglich ist. Und dieser Glaube könnte sich als eine sich selbst erfüllende Prophezeiung herausstellen.

Verbunden: Was bedeutet es, wenn Sie von anderen Menschen angezogen werden?

Wenn Ihre Eltern (oder ihre) nicht alle anderen aufgegeben haben, machen Sie sich keine Sorgen. Sie sind nicht dazu verdammt, ihre Fehler zu wiederholen, sagt Weiser.

Sei dir einfach bewusst, wie sie dich beeinflusst haben. Sehen Sie dies als eine Gelegenheit an, mit Ihrem Partner über Ihre Ansichten und Erwartungen bezüglich Monogamie zu sprechen, schlägt Weiser vor.

Und denken Sie daran, es gibt einen weiteren großen Prädiktor für Betrug, über den Sie tatsächlich die Kontrolle haben: die Stärke Ihrer Beziehung. Wenn Sie Ihre Energie in Kommunikation stecken, Spaß haben und gemeinsam Neues ausprobieren, ist eine der besten Maßnahmen gegen Untreue, sagt Weiser.