7 Dinge, die ich tun würde, wenn ich Sie wäre - für den Fettabbau

Der Sommer ist fast offiziell vorbei und ich fange an, viele Entschuldigungen zu hören, warum die Leute ihr Training überspringen und wieder Mist essen.

Ich würde also Folgendes tun, wenn ich Sie wäre ... und wollte während der kommenden Ferienzeit an Fett verlieren und schlank bleiben (es ist nie zu früh, gesunde Gewohnheiten aufzubauen, um ein Überessen im Herbst zu vermeiden) ...

1 - Ich würde zu dem Programm zurückkehren, das in der Vergangenheit für mich am besten funktioniert hat.

Nehmen wir also an, mein bester Fettabbau im letzten Sommer war 8 Pfund in 4 Wochen… als ich richtig gegessen hatte und 3 Ganzkörper-Workouts pro Woche mit anschließenden Intervallen durchführte.

Dann würde ich einfach gleich wieder in dieses Programm einsteigen, pronto. Machen Sie sich keine Sorgen darüber, ob Sie versuchen, ein ausgefallenes Programm auf der Grundlage dieser oder anderer Forschungsarbeiten zu erstellen.

Besser noch, wenn Sie den TT für Fat Loss-Handbuch haben, sollten Sie mit der Routine beginnen, die für Sie am besten funktioniert hat. Für die meisten Menschen ist es das Original TT-Training, auch wenn Sie mit dem TT2K3-Training möglicherweise mehr Oberkörpermasse gewinnen.

2 - Ich würde alle Limonaden und Saft durch grünen Tee und Wasser ersetzen.

Beseitigen Sie alle flüssigen Kalorien. Das ist etwas, auf das wir alle EASILY leicht verzichten können.

3 - Ich würde mindestens 6 Portionen Gemüse pro Tag essen.

Wenn Sie nur 1-2 Portionen pro Tag beginnen, arbeiten Sie sich langsam nach oben. Gemüse hilft, satt zu werden, und sie sind wichtig, um Krebs zu bekämpfen.

Gib mir nicht die "Ich mag kein Gemüse" Rede. Es hat vielleicht mit 8 Jahren funktioniert, aber jetzt nicht. Verbringen Sie ein paar Minuten und ein paar Dollar in der Warenabteilung, und Sie werden etwas finden, das Ihnen gefällt.

4 - Ich würde lieber Mandeln als Kohlenhydrate essen.

Eine Forschungsstudie aus dem Jahr 2001 zeigte, dass der Ersatz von Kohlenhydraten durch Mandeln zu mehr Gewichtsverlust führt.

Ich würde nur magere Proteinquellen essen. Usw. Und das mache ich jeden Tag. Vielleicht ein Burger am Wochenende, aber ansonsten würde ich mich an den Plan halten.

5 - Ich würde nur harte Ganzkörperübungen machen.

Alles, was ich tun würde, wären Übungen mit einem Bein, Reihen, schwierige Liegestütze und Ganzkörper-Bauchmuskeltraining. Das und Intervalle.

In der Tat sind alle Hauptübungen in den TT-Workouts "Ganzkörperübungen". Wenn Sie nicht glauben, dass Klimmzüge und DB-Reihen Ganzkörperübungen sind, dann machen Sie sie nicht mit voller Kraft. Möglicherweise haben Sie nicht die gesamte Körpermuskelkontrolle, um Ihren gesamten Körper mit diesen Übungen zu trainieren.

Wenn Sie durch das, was ich schrieb, verwirrt sind, fragen Sie einen wirklich erfahrenen Lifter persönlich, und er sollte Ihnen in der Lage sein, Ihnen zu zeigen, wie Sie alle Lifte zu "Ganzkörperübungen" machen können.

Und Sie müssen nicht ins Fitnessstudio fahren, um die TT-Trainings durchzuführen. In der Tat könnten Sie wahrscheinlich ein Ganzkörper-TT-Training in der Zeit absolvieren, die Sie benötigen, um zum Fitnessstudio und zurück zu gelangen.

6 - Ich würde weiter versuchen, stärker zu werden.

Wenn Sie trainieren, um stark zu werden, bewirkt dies die größte metabolische Reaktion in Ihrem Körper. Das bedeutet in weniger geeky Sprache, dass Ihr Körper mehr Kalorien und letztendlich mehr Fett verbrennt, wenn Sie trainieren, um stärker zu werden.

Kein Furz mehr mit den hohen Wiederholungen und dem geringen Gewicht. Überlassen Sie das den schlechten Trainingsvideos aus den 80ern.

7 - Ich würde langsames Herz fallen lassen und nur Intervalle machen.

Du hast das schon gewusst.

Bonus Tipp - Ich würde Online-Messageboards wie das TT Member's Forum und das MH Belly Off Forum nutzen, um soziale Unterstützung für den Fettabbau zu erhalten.

Soziale Unterstützung hilft den Menschen, Fett zu verlieren,

Craig Ballantyne, CSCS, MS

***********
Craig Ballantyne, CSCS, ist ein Fitness Advisor und ist auch der Schöpfer des Körpergewicht 500 Workout und der Autor von Turbulenz-Training.