Wie der Lizenzeffekt Ihre Ernährung ruiniert

Es gibt einen Grund, warum Sie es sich nicht entgehen lassen können, den Schokoladenriegel in der Kassenzeile des Lebensmittelgeschäfts zu ergattern: Laut einer neuen, im Journal of Marketing veröffentlichten Studie, kaufen Sie am Ende Ihrer Einkaufstour eher Impulskäufe ab.

Die Forscher teilen die Einkaufsreise jedes Studienteilnehmers in Viertel auf. Sie stellten fest, dass die Käufer eine um 10% höhere Wahrscheinlichkeit hatten, einen Artikel zu kaufen, den sie im letzten Quartal ihrer Reise nicht benötigten, als im ersten Quartal. Je länger Sie einkaufen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie einen ungeplanten Artikel in den Warenkorb legen.

VERBUNDEN: 5 Frühstücke können Sie am Sonntag zubereiten, aber essen Sie die ganze Woche

Die Theorie, die hier am Werk ist, wird als Lizenzeffekt bezeichnet, sagt Studienautor Timothy Gilbride, außerordentlicher Professor für Marketing an der University of Notre Dame.

Die Idee ist, dass etwas, das sich verantwortlich fühlt - beispielsweise das Aufheben der erforderlichen Elemente auf Ihrer Einkaufsliste -, dazu führen kann, dass Sie sich selbst dazu bewegen können, etwas für sich selbst zu tun, z. B. einen Leckerbissen.

Mit all der Versuchung im Lebensmittelgeschäft, so Gilbride, ist es eine unglaubliche geistige Anstrengung, um diesen Effekt einzudämmen. Und die Geschäfte wissen das - daher die strategisch platzierte Süßigkeit, die in der Kasse erscheint.

(Hier ist was und wann Sie essen sollten, um Muskeln aufzubauen.)

Seien Sie ein Mann mit einem Plan, wenn Sie das nächste Mal einkaufen. Halten Sie eine aktive Zählung der Gesamtkosten Ihres Warenkorbs fest. Wenn sich diese Gesamtzahl schleicht, sind Sie nicht so bereit, sich den Kauf in letzter Minute zu sichern. "Wenn Sie den Überblick behalten, wie viel Sie ausgegeben haben, wird dies wahrscheinlich Ihre Willenskraft steigern und Ihnen helfen, Ihre Gesamtausgaben zu kontrollieren", sagt Gilbride.

​ ​

Halten Sie auch Ihre Einkaufstour kurz, sagt Gilbride. Eine Möglichkeit, dies zu tun: Erstellen Sie eine Liste, bevor Sie hineingehen, und fügen Sie neben jedem Lebensmittel eine Gangnummer ein. Auf diese Weise können Sie direkt zu den Artikeln wechseln, um Zeit zu sparen und zusätzliche Einkäufe zu vermeiden. Viele Apps wie Grocery iQ machen dies einfach, indem Sie die kürzlich mitgebrachten Speisen verfolgen.