Soll ich mir Sorgen machen, ob Blei in Christbaumkerzen führt?

Matt, Madison, WI fragte:

Soll ich mir Sorgen machen, ob Blei in Christbaumkerzen führt?

Antworten:

Es ist nicht nötig, Scrooge zu spielen, wenn die Kinder anfangen, die 80 Meter blinkenden Urlaubsstimmung zu lösen, die Sie gerade vom Dachboden heruntergezogen haben. Ja, in der Vinylbeschichtung der Verdrahtung kann Blei enthalten sein - es dient als Stabilisator. Und Spuren davon können sich auf Ihren Händen abreiben. Die US-amerikanische Consumer Product Safety Commission hat jedoch festgestellt, dass das Gesundheitsrisiko durch diese Exposition sehr gering ist. Rick Geller, MD, MPH, Geschäftsführer und Ärztlicher Direktor des California Poison Control Systems, Fresno / Madera, stimmt zu: "Ich habe keinen Grund zu der Annahme, dass jemand, der mit Christbaumkerzen handelt, eine messbare Veränderung in seinem Blut-Bleispiegel hat alles." Bleivergiftung resultiert aus langfristigem Aufbau durch Einnahme von erheblichem Bleigehalt, erklärt er. Ihre Lichter könnten Sie trotzdem töten: 48 Prozent der Weihnachtsbaumbrände werden durch abgenutzte oder fehlerhafte Drähte verursacht, die vor Jahren geworfen werden sollten. Bevor Sie Ihren Baum aufreihen, untersuchen Sie die Stränge genau.