Ist dies das ultimative Game Day Sandwich?

Besuchen Sie eine Sportbar überall in den USA und Sie werden wahrscheinlich ein "Philly" Cheesesteak-Sandwich auf der Speisekarte finden. Bestellen Sie das Cheesesteak außerhalb von Philly und Sie werden wahrscheinlich eine Kombination aus zähem Fleisch, altem Brot und einigen teilweise geschmolzenen Schmelzkäse-Einzelstücken ersticken müssen.

Deshalb bin ich froh, dass sich Sportbarenketten noch nicht mit einer anderen Spezialität der East Coast Sandwich beschäftigt haben: Wurst und Paprika.

Ein Wurst- und Paprikasandwich hat die fleischige Zufriedenheit und das herzhafte Brötchen eines Käsesteaks. Es beherbergt aber auch eine üppige Decke mit würziger Marinara-Sauce. Fügen Sie der Mischung zarte Paprikaschoten und süße Zwiebeln hinzu, und Sie haben selbst ein fantastisches Tagesmenü.

Im Gegensatz zu einem echten Philly Cheesesteak ist es zudem ziemlich einfach, die Aromen eines echten Wurst- und Paprikasandwiches zu Hause nachzubilden. Geben Sie das folgende Rezept von Chefkoch John Johnson an. Er schleicht geräucherten Paprika in die Sauce und belegt das Sandwich mit feurigen, heißen Kirschpfeffer-Scheiben.

Genießen - bevor die Sportbars Wind bekommen.

Gegrillte süße Wurst und Pfeffer auf Baguette
Rezept von John Johnson, Chefkoch der Four Seasons in New York City und dem Four Seasons Food Truck

Was du brauchen wirst:
4 süße Wurstlinks
½ weiße Zwiebel, gehackt
½ TL gehackter Knoblauch plus 4 geschälte Knoblauchzehen
½ rote Paprika, julienned
½ gelbe Paprika, julienned
4 Tassen Dosen aus San Marzano zerdrückten Tomaten
1 TL Tomatenmark
Prise geräucherter Paprika
Prise gemahlener Espelette-Pfeffer oder gemahlener Cayenne
Salz und Pfeffer abschmecken
1 Baguette, vorzugsweise grüne Olive oder Ficelle-Brot
4 EL extra natives Olivenöl, plus mehr zum Nieseln
2 scharfe Kirschpaprika, dünn geschnitten
8 entkernte Oliven, in Scheiben geschnitten

Wie man es macht:
1. Füllen Sie einen mittelgroßen Topf zur Hälfte mit kaltem Wasser und fügen Sie die Wurst hinzu. Bringen Sie das Wasser zum Kochen und stellen Sie die Hitze ab. Lassen Sie die Wurst sitzen, bis das Wasser auf Raumtemperatur abkühlt.
2. In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze 2 Esslöffel Olivenöl hinzufügen. Wenn das Öl heiß ist, fügen Sie die Zwiebeln und den Knoblauch hinzu. 3 bis 5 Minuten unter ständigem Rühren kochen. Fügen Sie die Paprikaschoten, zerstoßene Tomaten, Tomatenmark, geräuchertes Paprika und Espellete-Pfeffer (oder Cayennepfeffer) hinzu. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlerer Stufe, fügen Sie einen Spritzer Wasser hinzu und kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis die Paprikaschoten weich werden, etwa 10 Minuten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3. Heizen Sie einen Grill oder eine Grillpfanne auf mittel. Die Roste oder Pfanne mit dem restlichen Olivenöl einfetten. Fügen Sie die Würste hinzu und braten Sie sie an, bis Grillflecken auf jeder Seite erscheinen. Entfernen Sie die Würste von der Hitze. Die Würste in Scheiben schneiden und in die Sauce geben. Umrühren, um zu beschichten.
4. Das Baguette der Länge nach aber nicht ganz durchschneiden und dann in 4 gleiche Stücke schneiden. Das Brot innen mit Olivenöl beträufeln und mit den Knoblauchzehen einreiben. Die Hälften halbieren, bis sie gut geröstet sind, 2 bis 4 Minuten. Beiseite legen.
5. Ein paar Löffel der Wurst und Paprika auf die Brötchen geben. Mit Oliven und Peperoni bestreuen. Macht 4 Sandwiches.