Wie man im Bett großartig wird

Es ist gut, gut zu sein. Gut im Poker, gut in Ihrem Job, ein guter Vater. Gut bei allem ist normalerweise gut genug.

Außer im Bett. Im Bett wollen wir alle großartig sein.

Also entschieden wir uns, mit einem Experten in Kontakt zu treten, der das Buch buchstäblich geschrieben hat, dass er großartig im Bett ist (nein, nicht Jenna Jamenson). Wir sprachen mit Debby Herbenick, Ph.D., einem Sexualforscher der Indiana University, dessen Buch Großartig im Bett wurde gerade freigelassen - um Ihnen die besten Tipps zu geben, wie Sie sie umhauen, sie für immer wiederkommen lassen und vielleicht sogar einen Freund verweisen können! (Wir können träumen ...)

Behandle ihre Brust nicht wie ein Bullauge. Das Berühren ihrer Brüste ist offensichtlich ein Schritt in den Sack, aber Sie müssen sicherstellen, dass Sie es richtig machen. Gehen Sie nicht direkt zum Nippel, sagt Herbenick. "Die Brustwarze ist der Klitoris sehr ähnlich, sie ist sehr empfindlich und liebt die Aufmerksamkeit, aber Sie möchten sie nicht ständig berühren", sagt Herbenick. „Bedenken Sie, dass empfindlich nicht immer„ zuerst dort anfassen “heißt.“ Achten Sie stattdessen zuerst auf die Brustspitzen (oberhalb der Brustwarze), gefolgt von der Unterseite, den Seiten und dann den Brustwarzen. Viele Menschen wissen nicht, dass die Brustspitzen tatsächlich der empfindlichste Teil der Brust sind, sagt Herbenick. Leck es. Nibbeln Sie es. Streichel es

Mehr von : Wie man ihre Brüste berührt

Kompliment ihre Waren. „Unsere Studien haben gezeigt, dass Frauen, die sich mit ihren Genitalien wohler fühlen, nicht nur offener sind, um Oralsex zu erhalten, sondern dass sie mehr Spaß daran haben, dass sie mehr Orgasmen haben und dass sie mehr sexpositiv sind“, sagt Herbenick. Sagen Sie ihr also, wenn Sie das nächste Mal unter der Gürtellinie verbringen, wie sehr Sie sie lieben, wie sie aussieht, schmeckt, sich anfühlt - was auch immer Sie wählen, sagt Herbenick. Davon profitieren beide auf lange Sicht.

Hitze Dinge auf. "Im Allgemeinen denke ich, dass die Leute wissen, dass sie zuerst ein Vorspiel machen sollten, aber ich glaube nicht, dass viele Leute immer wissen, was es eigentlich ist", sagt Herbenick. Es ist kein Vorspiel, direkt auf die Klitoris zuzugehen. Tatsächlich ziehen es viele Frauen vor, sich zu wecken, bevor Sie überhaupt in diese Gegend gehen, sagt Herbenick. Nutzen Sie also Ihre Zeit, bevor Sie sich erst einmal ausruhen und zur Sache kommen. Streichle ihre Haut Helfen Sie einander, sich auszuziehen. Erforschen und küssen Sie andere empfindliche Körperbereiche - Hals, Ohren und Innenseiten der Oberschenkel. Wenn Sie erregt werden, verändert Ihr Körper tatsächlich die Art und Weise, wie er Berührung erlebt, sagt Herbenick. Sie wird also mehr Freude an Ihrer Berührung haben, wenn Sie sicherstellen, dass sie zuerst aufgewärmt ist.

Gehe hinter den Kitzler hinaus. Beschränke dich (und ihr Vergnügen) nicht auf ihre Klitoris. Für Leute, die es noch weiter gehen wollen, sind der G-Punkt und die AFE-Zone (vordere vordere erogene Zone) ein hervorragender Ausgangspunkt, sagt Herbenick. Ihr G-Punkt befindet sich mehrere Zentimeter in der Scheide, an der Vorderwand (die Seite, auf der sich ihr Bauchnabel befindet), sagt Herbenick. Die AFE-Zone (auch an der Vorderwand) befindet sich einige Zoll hinter dem G-Punkt. "Obwohl es keine konkrete wissenschaftliche Forschung gibt, die die Existenz der AFE-Zone bestätigt, bedeutet das nicht, dass es für manche Menschen nicht angenehm ist", sagt Herbenick. Für diejenigen, die Brownie-Punkte erzielen möchten, sagt Herbenick, dass die beste Möglichkeit, ihren Hot Spot zu finden, tiefes Fingerspielen und tiefe sexuelle Positionen sein würde. Brauchen Sie Vorschläge? Versuchen Sie es mit Hund oder Knien an den Ohren. (Weitere Ideen finden Sie in der Sex Position Master.)

Und wenn Sie immer noch nach weiteren Tipps, wie Sie im Sack weiter gehen können, hungrig sind, können Sie den Rest von Herbenicks Rat in ihrem neuen Buch lesen. Großartig im Bett.

Mehr von : Holen Sie sich das Sexualleben, das Sie verdienen