Dieser Unterkörper-Finisher verwendet eine Dosis Chaos, um Ihre Beine zu zerquetschen

Wenn Sie Ihren Unterkörper wirklich pulverisieren möchten, führen Sie ein wenig Chaos und Instabilität in Ihr Training ein, um den nächsten Beintag zu beenden.

Dieser harte Squat Finisher aus Fitness Direktor Ebenezer Samuel, C.S.C.S. baut eine Tonne Spannung auf, um Ihre Quads, Gesäßmuskeln und den Kern absolut zu beleuchten. "Sie greifen eine mechanisch besteuernde Position an", sagt Samuel. "Dieser Bohrer wird Sie zwingen, Oberschenkel parallel zum Boden zu finden, was bedeutet, dass Sie auf lange Sicht zu einem stärkeren Squatter werden, weil Sie in dieser Position Stärke entwickeln werden."

Laut Samuel ist diese Position aufgrund des Designs der Kettlebell von Natur aus eine gute Form. "Sie können nicht zulassen, dass Ihr Torso nach vorne fällt und im Kern durchhängt, wie es viele Leute zuerst tun. Wenn Sie dies tun, wird die Kettlebell Sie nach vorne kippen", sagt er.

Um den Squat-Finisher der Chaos-Band zu spielen, benötigen Sie ein Übungsband und eine Kettlebell. Sie können den Zug nur mit dem Gewicht ausführen, wenn Sie keine Band zur Hand haben - oder Sie können diese Option bei WODFitters erwerben.

  • Wickeln Sie das Trainingsband um den Griff der Kettlebell.
  • Halten Sie die Enden des Bandes in einer gestreckten Position, wobei Ihre Hände in Brusthöhe auf Ihren Körper gerichtet sind und Ihre Ellbogen gebeugt sind. Halten Sie Ihren Kern fest, um das Gewicht stabil zu halten, während es hängt. Vermeiden Sie, Ihre Wirbelsäule zu verbiegen oder Ihre Schultern zu beugen.
  • Setzen Sie sich an der Parallele entlang und steigen Sie dann leicht parallel auf. Pause für 1 Sekunde und halten, dann aufrecht stehen.
  • Wiederholen Sie die tiefe Hocke und halten Sie die parallele Position für 2 Sekunden.
  • Klettern Sie die Leiter weiter hoch, bis Sie 6 oder 7 Sekunden erreichen.

    Die eigentliche Herausforderung besteht darin, dass die Band Chaos einflößt. "Durch das Hinzufügen der Band erhöhen wir die Intensität noch mehr und fügen der Bewegung eine große Instabilität hinzu", sagt Samuel. "Selbst wenn Sie nicht faul sind, schaukelt es ein wenig, was Ihren Körper zwingt, von den Bauchmuskeln über die unteren Rückenmuskeln bis zu den Gesäßmuskeln, um sich ständig an die sich ständig ändernden Gleichgewichtsanforderungen anzupassen."

    Versuchen Sie, dies als Beinabschluss Ihrem Beintag hinzuzufügen, wobei 3 Sätze Kniebeugen bis zu dieser Haltezeit von 6 oder 7 Sekunden ansteigen.

    Weitere Tipps und Routinen von Samuel finden Sie in unseren vollständigen Eb- und Swole-Workouts. Wenn Sie eine noch engagiertere Routine ausprobieren möchten, sollten Sie Eb's in Betracht ziehen Neue Muskelregeln Programm.