Wie ein neugieriger Kerl Stress besiegt, indem er 3 Tage lang eine Ziege wird

Tim Bowditch wird von Wellcome Trust unterstützt

Haben Sie sich schon einmal einen Hund angesehen, der sich auf dem Boden eines Wohnzimmers ausgebreitet hat und gedacht hat: „Dieser glückliche Bastard hat das beste Leben?“ Wer möchte nicht den ganzen Tag schlafen wollen, nur durch Essen unterbrochen, läuft im Park und deine eigenen Eier lecken?

Aber die Fantasie ist flüchtig. Sie möchten eigentlich nicht mit Ihrem Hund die Plätze wechseln. Weil Sie nicht verrückt sind und Sie erkennen, dass das Gras auf der dämlichen Seite nicht unbedingt grüner ist.

Thomas Thwaites, ein Konzeptdesigner aus England, war nicht so überzeugt. Er vermutete, dass Tiere glücklicher oder zumindest weniger gestresst sein könnten als wir Menschen. Also beschloss er, einer zu werden. (Hier gibt es mehr als 2.000 brillante Tipps für ein fantastisches Leben - das bedeutet nicht, eine Ziege zu werden.)

Er lebte und lebte drei Tage mit wilden Ziegen in den Schweizer Alpen. Er hat sich sehr bemüht, seine Erfahrung so ziegenartig wie möglich zu machen. Er trug eine spezielle Prothetik, die es ihm ermöglichte, auf allen vieren zu gehen, und er konsultierte sogar einen Neurologen, um die für Sprache und Gedächtnis verantwortlichen Teile seines Gehirns auszuschalten.

Warum hat er es getan? Wie er in seinem neuen Buch erklärt, Goat Man: Wie ich einen Urlaub vom Menschen genommen habeEr wurde von Princeton Architectural Press veröffentlicht und kann jetzt vorbestellt werden. Er wollte „den unvermeidlichen Sorgen der Persönlichkeit entfliehen“.

Wir riefen Thwaites an, um herauszufinden, ob Gras zu essen und unter feindseligen, stinkenden Ziegen zu leben, so stressfrei war, wie er es sich vorgestellt hatte.

Männer Gesundheit: Beginnen wir mit der großen Frage. Sie haben keine Ziegen geschraubt, oder?
Thomas Thwaites: Oh Himmel, nein. Ziegen paaren sich nur zu bestimmten Zeiten. Also stellte ich sicher, dass ich mein Experiment nicht während der Brunftzeit mache.

Haben einige der Ziegen wenigstens mit Ihnen geflirtet?
Gut . . .

Komm schon! Wen werden wir erzählen?
Es gab eine bestimmte weibliche Ziege, der ich nahe kam. Sie schnüffelte unheimlich intim an meinem Gesicht. Es gibt eine Sache, die männliche Ziegen tun, wo sie ihr Baby auf ihre eigenen Bärte richten, um die Kraft ihres Geruchs zu steigern.

Sie pissen sich ins Gesicht?
Ja. Ich glaube, diese weibliche Ziege kam herüber, um zu sehen, ob ich den richtigen Geruch für eine männliche Ziege hatte.

Und sie mochte, was sie roch?
Ich denke, sie hat es getan. Vielleicht war ein Flirt dabei. Ziegen sind sehr sozial. Es war eine Herausforderung, in einer Ziegenstimmung zu bleiben, als sie sich mir näherte, weil ihr Atem, wow, es war etwas. Es war ein tiefer Geruch nach Silage, wie Gras gären. Ich musste wirklich tief graben, um so zu tun, als ob sie mich nicht revoltieren würde.

Ziegen haben den Ruf, Arschlöcher zu sein.
Wieso das?

Sie stoßen sich ständig an und beißen sich gegenseitig. Sie sind nur Idioten.
So funktioniert ihre soziale Hierarchie. Wenn Sie die Hackordnung etwas niedriger einnehmen und auf einem besonders schönen Stück Gras naschen, könnte eine dominantere Ziege vorbeikommen und Sie aus dem Weg räumen. Es kann aggressiv werden.

Bist du in Kämpfe gekommen?
Es gab einen Moment, in dem ich dachte: „Oh Scheiße. Ich bin in Schwierigkeiten. “Alle in der Herde hatten aufgehört zu kauen und sahen mich mit dieser schmackhaften Spannung an.

Was ist passiert? Hast du ein anderes Ziegengras gegessen?
Ich habe keine Ahnung. Und in diesem Moment war mir klar, dass ich keine Hörner habe. Wenn ich zu einer Art Ziegeninsuffnung herausgefordert würde, würde ich definitiv verlieren. Aber ich musste etwas tun. Ich musste beweisen, dass ich zur Herde gehörte. Es war wie das klassische, was sie über das Gefängnis erzählen.

Lassen Sie die Seife nicht fallen
Nein, dass Sie sich sofort beweisen müssen. Wenn dich jemand angreift, kämpfst du zurück. Beweise, dass du ein loser Kanon bist.

Verbunden: Die erschreckende Wahrheit darüber, wie es ist, eine Nacht im Gefängnis zu verbringen

Du willst keine Ziegenschlampe enden.
Genau. Dieser Moment wird den Rest Ihrer Zeit beeinflussen.

Zum Glück kam es nicht zu einem Kampf. Ich weiß nicht, was ich getan hätte. Manchmal schleichen sie sich bei Ziegen hinter einen Rivalen heran, nehmen ihre Beine zwischen die Hörner und drehen dann den Kopf, wodurch die Ziegenbeine einschnappen. Es ist eine rauhe Welt.

Ernst? Sie brechen sich die Beine, um Dominanz zu zeigen?
Manchmal.

Es klingt eher nach Mafia als nach Gefängnis.
So vermeiden Sie ständig Kämpfe. Sobald Sie die Hierarchie erstellt haben, wissen Sie, wer der Boss ist. Sie müssen sich also nicht jedes Mal dagegen wehren. Offensichtlich testen Sie die Hierarchie ab und zu.

Ich weiß nicht, wie Sie das beunruhigt. Du bist umgeben von all diesen Arschlöchern, die dich beißen oder deine Beine brechen wollen, nur um sicherzugehen, dass du weißt, wer das Sagen hat. Und diejenigen, die nett sind, steigen mit ihrem üblen Grasatem direkt in Ihr Gesicht. Das klingt nach dem Gegenteil von Entspannung.

In gewisser Hinsicht war es eine Enttäuschung. Ich begann mit dieser anthropomorphisierten Fantasie von Tieren. Ich hatte den Wunsch, diese idyllische Existenz zu leben, ganz im Einklang mit der Natur, nur auf endlosen Feldern galoppierend, keine Sorge in der Welt. Die Realität sieht jedoch ganz anders aus. Sie sind da draußen in einer Ziegenherde, und es regnet und Sie zittern vor Hunger und Kälte, und die ganze Zeit auf vier Beinen zu sein, ist eigentlich ziemlich schmerzhaft.

Warst du jemals rechtmäßig als Ziege glücklich?
Es gab einige Momente, in denen ich mich wirklich entspannt und glücklich fühlte, als wenn wir weiden würden.

Verbunden: Stress bringt dich nicht um - deine Reaktion darauf ist

Sie haben Gras gegessen?
Oh ja. Ich habe ziemlich viel Zeit damit verbracht, künstliche Wiederkäuer zu machen, um Gras wie eine Ziege verdauen und verstoffwechseln zu können.

Wie schmeckt Gras?
Komisch interessant. Ich habe sehr schnell gelernt, dass sich unter einem Grasfeld gutes Gras und schlechte Grasstücke befinden.Einige Grasflecken werden süß und ziemlich kraftvoll sein, und andere werden bitter und widerlich sein.

Wie hat dich das befreit?
Es gibt etwas Beruhigendes beim Essen ohne die Hände zu benutzen. Sie ziehen nur an diesem Laub, reißen es mit den Zähnen und kauen es. Es ist eine bemerkenswerte Sache, die Welt nur durch den Mund zu erleben.

Sie verkaufen uns diesbezüglich nicht.
Du verpasst was. Es ist etwas ganz besonderes, die Welt mit dem Kopf zuerst zu erleben, Gesicht zuerst, das ist so befreiend. Es ist ein faszinierender Perspektivwechsel.

Sie haben ein Exoskelett für dieses Experiment erstellt, das nicht wie eine Ziege aussah. War es mehr funktional als ästhetisch?
Stimmt. Es war wirklich mehr der Wunsch zu tun Gefühl wie eine Ziege Ich war nicht wirklich damit beschäftigt, wie ich aussah. Ich habe mir keine Sorgen um Ziegenhaut oder Ziegenhörner gemacht. Ich wollte mich nicht in ein Kostüm kleiden, also würden die Leute sagen: "Oh, er sieht aus wie eine Ziege."

Sie waren nicht als Ziege verdeckt.
Nein, nichts davon. Es ging nicht um das Äußere. Ich war hauptsächlich damit beschäftigt, mich wie eine Ziege zu fühlen. Das Exoskelett sollte meine Sicht auf die Welt ändern und sich bequem auf vier Beinen auf einem Feld bewegen, auf der gleichen Ebene wie andere Tiere.

Verbunden: Die 6 unheimlichen Gründe, warum Sie zu viel essen

Es klingt nicht besonders angenehm.
Einen Berg hinabzugehen, umgeben von Ziegen, war möglicherweise eines der gruseligsten Dinge, die ich je gemacht habe. Ich ging mit vier Beinen auf einem sehr steilen, felsigen Pfad voran. Wenn ich gestolpert wäre, hätte ich keine Möglichkeit gehabt, mich davon abzuhalten, auf mein Gesicht zu fallen.

Haben Sie Ziegen jemals als eine ihrer eigenen akzeptiert?
Ich denke, das haben sie getan. Der Ziegenhirt, dachte er, dass die Herde mich akzeptierte. Aber ich bin mir nicht sicher. Wahrscheinlich ja. Wenn ich geblieben wäre, hätte ich etwas tun müssen.

Warten Sie, reden wir darüber, wieder eine Ziege zu fangen?
Nein, ich meine etwas mit Aggression. Ziegen sind einfach besser Ziegen zu sein.

Eric Spitznagel ist Executive Writer für Männer Gesundheit.