Mann festgenommen, weil er versucht hat, Bier während des Feuers zu retten

Getty Images

Es gibt etwas zu sagen für die Längen, in denen ein Mann sein Bier retten wird. Manchmal ist es nur ein akrobatischer Fang oder Manöver. Aber im Fall dieses Mannes aus Sioux Falls war er bereit, sich durch ein Feuer zu stürzen.

Die Polizei von Sioux Falls verhaftete am Sonntagnachmittag einen Mann, der versucht hatte, sowohl Polizei als auch Feuerwehrleute zu umgehen, um sein Bier vor einem Feuer zu retten. Bei dem Wohnungsbrand wurden drei Personen verletzt, doch das schreckte den ungenannten Mann nicht ab Keloland. Das ist jedoch nicht der seltsamste Teil dieser Geschichte.

Dieses unglaublich schlechte Urteil könnte viele Responder in Gefahr gebracht haben #notworthyourlife / 802 pic.twitter.com/dOYmCNm6mc

- Sioux Falls Police (@siouxfallspd), 23. April 2017

Die Polizei kündigte die Verhaftung in einem bizarren Meme an. Normalerweise werden Praktikanten für diese Art von Misserfolgen in sozialen Medien verantwortlich gemacht, aber das ist hier nicht der Fall. Jedes Millennium würde es besser wissen, als zu versuchen, so viele Wörter in ein Mem zu packen. Was ist auch dieses Format? Warum zum Teufel ist ein Hashtag im Bildtext? Es dient buchstäblich keinem Zweck.

Um ehrlich zu sein, hat die Polizeibehörde von Sioux Falls ein besseres Verständnis für gesunde Meme. Schauen Sie sich diese Babyenten an:

Da es sich um eine Baby-Tiersaison handelt, möchten wir Sie an unsere Freunde von @outdoorcampus erinnern. / 713 pic.twitter.com/AsFjHQJEGz

- Sioux Falls Police (@siouxfallspd), 18. April 2017

Und das ist nicht einmal ein Mem, aber schau dir diesen Feuerhund an:

K9 Max hat seine @ VIK9s-Weste heute Abend gut genutzt. Hat einen bewaffneten Verdächtigen in Gewahrsam genommen. #goodboy S657http: //t.co/0ae280TE38 pic.twitter.com/tSQBYmbkhG

- Sioux Falls Police (@siouxfallspd), 8. April 2017

Und auch das hier:

Letzter Bewerber für das SFPD K9-Programm. Bonuspunkte für die Uniform! # K9dreams #NationalPuppyDay C674 pic.twitter.com/m5v7AOuUDF

- Sioux Falls Police (@siouxfallspd) 23. März 2017

So betreiben Sie ein Social Media-Konto.