Wie Pickel auf der Brust loswerden

Löschen Sie Ihre unerwünschte Akne in der Brust für immer.

Von Garrett Munce

Amazonas

Ausbrüche sind eine der großen biologischen Ungerechtigkeiten. Sie können durch eine Wäscherei-Liste von Faktoren verursacht werden: Stress, Hormone, Ernährung, vorhanden. Die meisten von uns haben sich zu einem bestimmten Zeitpunkt in unserem Leben mit Ausbrüchen befasst (und wenn nicht, dann hasse ich dich). Aber was machen Sie, wenn Sie Pickel auf Ihrer Brust bemerken, außer "WTF" im Spiegel schreien? Es stellt sich heraus, dass Akne in der Brust bei uns allen gemeinsam ist und in der Regel durch Dinge verursacht wird, von denen wir generell einig sind, dass sie gut für den Gebrauch sind (z. B. Übung). Was tun Sie, um es loszuwerden?

Laut dem Dermatologen Terrence Keaney, M. D., ist der erste Schritt das Verständnis, dass diese Pickel wahrscheinlich nicht wirklich Akne sind. "Richtig, Brustakne ist bei Teenagern üblich, wenn während der Pubertät Sexualhormone einströmen", sagt er. "Normalerweise verschwindet die Akne bei Männern im Alter von 25 Jahren." Was Sie auf Ihrer Brust sehen, wird eigentlich als Follikulitis bezeichnet, eine Entzündung der Haarfollikel, die durch das Überwachsen von Bakterien verursacht wird. "Follikulitis ist eine Beziehung zwischen Schwitzen, Bakterien und der Entzündungsreaktion des Körpers", sagt Dr. Keaney. Das bedeutet, dass mehr Schweiß zu mehr Bakterien führt, was zu Entzündungen führt, die zu Pickeln führen. Während diese Zits so aussehen können, wie Sie es normalerweise auf Ihrem Gesicht sehen, ist die Ursache wahrscheinlich anders.

So können Sie sie endgültig loswerden

1 von 10