Mens Health Bauch aus Q'n'A

Los geht's - alle Antworten auf die häufig gestellten Fragen zu den häufig gestellten Fragen zum Abnehmen.

F: Wie sollte ich meine Ziele zum Abnehmen festlegen? Was ist realistisch

EIN:
1-2 Pfund Gewichtsverlust pro Woche oder 0,5% Körperfett pro Woche, wenn Sie das Glück haben, dies leicht zu messen. Je schlechter es Ihnen geht, desto größer können Ihre Ergebnisse sein.

F: Gibt es Alternativen zu den umgekehrten Reihen- oder Pullup-Übungen?

EIN:
Als Alternative zu den Körpergewichtsübungen sehen Sie dieses Video hier:

http://ca.youtube.com/watch?v=LgUsXA4JX0w

Die schlichte alte Hantelreihe ist die beste Wahl für Klimmzüge. Wechseln Sie bei umgekehrten Reihen zur Ellbogen-Hantelreihe.

F: Was genau sind die Intervall-Workouts? Ist es nur ein stationäres Fahrrad, ein Laufband oder ein anderes damit zusammenhängendes Training?

EIN:
Ich habe festgestellt, dass Intervalltraining am besten für den Fettabbau geeignet ist. Intervalle können direkt nach dem Krafttraining durchgeführt werden.

Sie können Intervalle mit dem Fahrrad, dem Laufband, dem Ellipsentrainer, dem Treppenleiter usw. machen.

Hier sind zwei Intervalltrainings, die ich regelmäßig in meinen Turbulenztrainingstrainings einsetze ...

Intervalltraining A
• 3 Minuten lang aufwärmen und mit der Zeit immer intensiver werden.
• Führen Sie ein Intervall aus, indem Sie 30 Sekunden lang in einem sehr harten Tempo trainieren (subjektiv 8/10).
• Verfolgen Sie dies 30 Sekunden lang mit „aktiver Pause“, indem Sie in einem langsamen Tempo trainieren (subjektiv 3/10).
• Wiederholen Sie dies für insgesamt 6 Intervalle.
• Beenden Sie die Übung mit 4 Minuten sehr niedriger Intensität (3/10), um sich abzukühlen.

Intervalltraining B
• Aufwärmen für 5 Minuten.
• Führen Sie ein Intervall aus, indem Sie 60 Sekunden lang in einem sehr harten Tempo trainieren (subjektiv 8/10).
• Folgen Sie dem für 60 Sekunden mit „aktiver Pause“, indem Sie in einem langsamen Tempo trainieren (subjektiv 3/10).
• Wiederholen Sie dies für insgesamt 6 Intervalle.
• Beenden Sie die Übung mit 5 Minuten sehr niedriger Intensität (3/10), um sich abzukühlen.

In Bezug auf die Intensitätsstufen ...

Ein 3/10 wäre ein leichter Spaziergang, ein 6/10 wäre Ihre reguläre Cardio-Intensität und eine 10/10-Intensität würde Ihr Leben sprinten.

Frage: Frage zu Workouts A & B - ist es in Ordnung, das Intervalltraining vom Rest des Trainings zu trennen? Kann ich das Intervalltraining am Morgen und die Supersets am Abend machen? Oder ist es vorteilhafter, das Intervalltraining unmittelbar nach den Supersätzen durchzuführen? Vielen Dank.

EIN:
So oder so ist in Ordnung. Was auch immer zu Ihrem Lebensstil passt und Sie trotzdem kräftig und voller Energie fühlen können.

F: Diese Frage gilt allgemein für alle Übungen. Was ist, wenn Sie die erforderliche Anzahl von Wiederholungen nicht abschließen können? Das heißt, ich kann nicht 12 invertierte Klimmzüge oder die erforderliche Anzahl von Klimmzüge abschließen. Soll ich nur so viele tun, wie ich kann, oder die Wiederholungen verringern?

EIN:
Bei umgekehrten Reihen können Sie die Knie beugen und die Füße näher an sich ziehen, um die Übung zu erleichtern. Auf diese Weise erhalten Sie alle Wiederholungen.

Für Chinups tun Sie einfach so viele wie Sie können. Beenden Sie anschließend mit 2-3 Wiederholungen, wobei Sie nur die Absenkphase durchführen und 3-5 Sekunden benötigen, um die Absenkaktion durchzuführen.

F: Die einzigen Workouts, die während der acht Wochen zunehmen, sind die Samstags-Workouts. Ist das richtig? Wenn ja, wie lässt sich meine Leistung für die Workouts A und B am besten im späteren Trainingsplan messen?

EIN:
Wenn Sie möchten, können Sie den Körpergewichtsübungen Wiederholungen hinzufügen, wenn diese zu leicht werden. Einige davon, wie der Spiderman-Liegestütz, sind sehr schwierig, sodass Sie in den ersten Wochen möglicherweise nicht alle Wiederholungen erhalten.

Bei einigen anderen Übungen, z. B. dem Step-up, können Sie Hantelgewicht hinzufügen, wenn Sie Hanteln zu Hause haben.

CB
Klicken Sie HIER für mehr Fettverbrennung