Lean, Mean und Green

Unabhängig von Ihrem Hauptgericht ist es immer klug, Ihre Beilagen aus ABS DIET POWER 12 zu bauen - egal ob brauner Reis, Spinat, Salat oder Bohnen. Sie haben aber auch viele andere Möglichkeiten.

Der Alkoholtester (Powerfoods: 2)
1 Teelöffel Olivenöl
1 zerdrückte Knoblauchzehe
3 Tassen grob zerrissene Blattspinatblätter
Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Höhe erhitzen. Fügen Sie Knoblauch hinzu und sautieren Sie 2 Minuten. Spinat hinzufügen und 3 bis 5 Minuten anbraten, bis alle Blätter verwelkt sind, häufig mit einer Zange wenden.
Dient 2
Pro Portion: 37 Kalorien, 1 g Protein, 4 g Kohlenhydrate, 2 g Fett
(0 g gesättigt), 2 g Faser, 136 mg Natrium

Die Grünen (Powerfoods: 2)
2 Tassen frische grüne Bohnen in zentimeterlange Stücke geschnitten
1 gehäufter Esslöffel geschnittene Mandeln
1⁄4 Teelöffel Zitronenschale
Salz abschmecken
Saft von 1⁄2 Zitrone
Bohnen, Mandeln, Rinde und Salz (in dieser Reihenfolge) in einem Dampfgarer anordnen. Drücken Sie den Saft oben drauf. Dämpfen Sie bis zur gewünschten Textur (3 bis 5 Minuten für feste Bohnen). Fügen Sie mehr Salz hinzu, um zu schmecken.
Dient 2
Pro Portion: 54 Kalorien, 2 g Eiweiß, 8 g Kohlenhydrate, 1,5 g Fett
(0 g gesättigt), 4 g Faser, 290 mg Natrium

Jerry Reis (Powerfoods: 2)
1 Päckchen mit braunem Reis
Hühnerbrühe mit reduziertem Fettgehalt und niedrigem Natriumgehalt
1 Tasse Brokkoli-Blütchen, die gleichmäßig in Daumenspitzen geschnitten werden
Befolgen Sie die Anweisungen für verpackten Reis, ersetzen Sie die empfohlene Wassermenge durch Hühnerbrühe und fügen Sie Broccoli hinzu, nachdem die Brühe zum Kochen gebracht wurde.
Bedient 4
Pro Portion: 136 Kalorien, 4 g Protein, 27 g Kohlenhydrate, 1 g Fett
(0 g gesättigt), 2 g Faser, 80 mg Natrium