Der beste Schritt, um mehr Kraft zu gewinnen

Monsterlifts wie das Ruckeln und das Reißen sind nicht nur für Ratten im Fitnessstudio. Sie sind effiziente Wege für jeden Mann, um Kraft und Kraft für den gesamten Körper aufzubauen - und Sie müssen keine Hantelbiegung auf die Hantel ziehen, um ihre Vorteile zu nutzen. In der Tat brauchen Sie nicht einmal eine Langhantel zu heben.

"Vor allem die Einarm-Hantel der Hantel verlangt Respekt", sagt David Jack, der Schöpfer des All-New 60-tägige Transformation. "Es braucht Übung, um zu meistern, aber die Gewinne bei Fettabbau und Muskelaufbau sind die Zeitinvestition wert." Befolgen Sie seine Tipps, um den Umzug in perfekter Form auszuführen.

ÄHNLICHES VIDEO:

​ ​

Bleib standhaft

Ein stabiles Fundament zu schaffen ist der Schlüssel zum Besitz der Übung. "Halten Sie Ihre Füße hüftbreit auseinander, strecken Sie [in der Ausgangsposition] nach unten, halten Sie Ihre Schultern hoch und Ihr Kern ist so abgesteppt, als ob Sie in den Bauch geschlagen werden", sagt Jack.

Nutze deine Hüften

"Schieben Sie sie zurück, während Sie nach unten springen, um die Hantel nach oben zu schieben", sagt Jack. "Damit können Sie mehr Strom erzeugen." Beim zweiten Teil der Bewegung - beim Reißen - werden Ihre Gesäßmuskeln gequetscht.

Kontrollieren Sie das Gewicht

Halten Sie die Hantel nach oben und halten Sie sie so nah wie möglich an Ihrem Körper. "Das ist leichter auf Ihrer Schulter und stärker als es in einem Bogen zu schwingen", sagt Jack. Es hilft auch, Ihr Gleichgewicht zu halten und effizient mit Ihrem Gewicht umzugehen.

Fertig stark

Lochen Sie das Gewicht direkt über Ihre Schulter, wenn Sie darunter fallen. "Drücken Sie es nicht auf, es geht um Schwung", sagt Jack. "Und wenn Sie Ihren Ellbogen am oberen Ende der Bewegung fixieren, halten Sie den Bizeps nahe am Ohr, um die Belastung Ihrer Schulter zu reduzieren."