8 extreme Biere, die Sie probieren müssen

Bull Hodenbier? Wir werden vorbeigehen und stattdessen für diese übermäßigen Biere gehen

Es gibt ein neues Bier auf dem Markt, und Sie müssten Nüsse haben, um es zu trinken.

Noch in diesem Monat wird die in Denver ansässige Wynkoop Brewing Company mit dem Verkauf ihrer Rocky Mountain Oyster Stout beginnen - nicht mit Austern, sondern mit 25 Pfund gerösteten Bullenhoden. (Sie sind offenbar eine Delikatesse in Colorado.) Die Besitzer der Brauerei waren letztes Jahr beim Great American Beer Festival in Denver begeistert. Nach dem ersten Batch wurde sie mit einer begeisterten Reaktion von Trinkern mit einem bisher ungenutzten Geschmack für Hoden, Wynkoop, empfangen beschloss, das kugelförmige Gebräu auf dem Rest des Landes loszulassen.

Denkst du, du hast die Steine, um damit umzugehen? Suchen Sie das Bier - natürlich in Paaren von $ 8 Zwei-Packs - bald auf BeerJobber.com. Und obwohl wir die kühne Kreation von Wynkoop uneingeschränkt unterstützen, ziehen wir es vor, unsere extremen Bierkicks an einem anderen Ort zu bekommen - normalerweise ohne die Nacken eines anderen Tieres zu sich zu nehmen.

In letzter Zeit steigen die Alkohol-pro-Volumen (ABV) -Anteile von Craft Biers in beispiellose Mengen und verwandeln einen 12-Unzen-Sud in einen Wodka-Griff. Extreme Biere sind das Ergebnis von Brauereien auf der ganzen Welt, die versuchen, sich mit exotischen Zutaten und neuen Brau-Taktiken zu messen. Indem Brauer mehr Malts und Hopfen zu der Mischung hinzufügen, können sie den Alkoholgehalt ihrer Biere erhöhen, wodurch sie unglaublich stark werden, während sie versuchen, einen gewissen Geschmack beizubehalten. Zwanglose Trinker sind vielleicht nicht in der Lage, diese neuen Gebräue zu ertragen, aber Bierfreaks und Hopfenköpfe lieben sie für den verlockenden Geschmack - und den Killer-Buzz -, den sie mitbringen.

Wir baten Beer Sommelier Matt Simpson, der an der Emory University in Beer Education 101 unterrichtete, ein überfülltes Bündel Konkurrenten zu sortieren und die acht wesentlichen extremen Biere auszuwählen, die Sie probieren müssen. Zum Glück sind die einzigen Cojónes, die Sie zum Trinken benötigen, Ihre eigenen.

1. Brauerei Schloss Eggenberg Samichlaus Bier

Der Ruf des bayerischen Doppelbocks ist, dass es einst das stärkste Bier der Welt war, was Sinn macht, weil es auch das erste extreme Bier überhaupt war. Gebraut aus dem historischen Schloss Eggenberg in Österreich jeden 6. Dezember (St. Nikolaus in Europa - Sie kennen Samichlaus als Weihnachtsmann), stammt das Lager aus dem Jahr 1980 und ist bis heute ein saisonaler Favorit. "Es ist ein riesiges, reichhaltiges, extrem süßes Bier, das viel Zeit braucht, um ausgereift zu werden", sagt Simpson. Kein Scherz: Samichlaus altert vor dem Versand über 10 Monate und kann viele Jahre reifen, wenn er in Flaschen gefüllt bleibt. Auch wenn es sich um eine seltene Rasse handelt, ist "Sammy in den meisten Ländern, in denen wirklich gutes Bier verkauft wird, weit verbreitet." (14% ABV, 5-6 USD pro 11-Unze-Flasche, schloss-eggenberg.at)

2. Goose Island Bourbon County Stout

Mit nur 13% ABV ist dieser pechschwarze Imperial Stout nicht so hoch im Alkoholgehalt wie die anderen Brauereien auf dieser Liste, aber das Juwel von Goose Island ist so intensiv mit intensiven Aromen, dass der Geschmack in unserem Buch extrem genug ist. Und ach ja, Simpson erklärt es als "das beste Bier der Welt" - also hat es Das es zu gehen Da jede Partie 100 Tage in 18-jährigen Bourbonfässern gealtert wird, ruft nur ein Schluck aus dem kräftigen Ton Hinweise auf verbrannte Eiche, Bitterhopfen, Schokolade, Vanille und Karamell. Goose Island holt nur einmal im Jahr BCS aus seiner Chicagoer Brauerei heraus, aber Fälle sind im gesamten mittleren Westen relativ leicht zu finden. (15% ABV, 19 $ pro 4er-Pack, gooseisland.com)

3. Dogfish Head Worldwide Stout

Worldwide Stout ist die erste von drei Auswahlmöglichkeiten für Dogfish Head auf der Liste von Simpson, ein persönlicher Favorit des Sommeliers. Extrem dunkel und mit „lächerlichen Mengen an Gerste“ gebraut, wie auf dem Etikett vermerkt, hat der Stout einen überraschend süßen Nachgeschmack, um die Verbrennung zu bekämpfen, die ein Kitzeln durch den Hals geht. "In Bezug auf die Herstellung eines riesigen ultrahohen Alkoholbiers mit viel Geschmack schlägt Dogfish Head es immer aus dem Park", sagt Simpson. Wie auch die anderen Extreme von Dogfish ist Worldwide Stout in den meisten großen US-amerikanischen Märkten zu finden. (18% ABV, 9 $ pro 12-Unze-Flasche, dogfishhead.com)

4. Samuel Adams Utopien

Utopias ist ein notorisch teures Gebräu, das bis zu 200 USD für eine einzelne 750-Milliliter-Flasche erzielt. Für einige Kritiker des legendären extremen Bieres bedeutet das, dass Sie Ihre Brieftasche für einen Bottich Aunt Jemima leeren. Es ist zwar richtig, dass Utopien mit Ahornsirup und anderen Malts stark gebraut werden, aber Sie werden keine Beschwerden von Simpson hören: "Es ist fantastisch", sagt er. "Es ist sehr heiß und es ist riesig, aber es ist gut für den Mann." Der Grund für den hohen Preis: Utopias sind satte 27% ABV und Sam Adams produziert unter 10.000 Flaschen pro Jahr. Bedenken Sie die Tatsache, dass 13 Staaten es aufgrund strenger Alkoholgesetze verboten haben, und es ist leicht zu erkennen, warum Utopien ein heißes Gut sind. "Nur die wirklich großen Produzenten von Sam Adams haben die Tendenz, ein oder zwei Flaschen zu bekommen, und diese werden normalerweise über Monate vorbestellt", sagt Simpson. Deine beste Wette? Ebay. (27% ABV, 150 USD + pro 750-ml-Flasche, samueladams.com)

5. Dogfish Head 120-Minuten-IPA

Dogfish Heads Signature Brew wurde als „der heilige Gral für Hopfköpfe“ bezeichnet. Der Grund dafür ist: Ein typisches Coors / Miller / Budweiser-Lager registriert sich bei etwa 8 bis 10 IBUs protokolliert eine verrückte 120. Das ist vorbei 15 mal stärker als ein durchschnittliches amerikanisches Bier, 4 Mal als alkoholisch. Übersetzung: Die 120-Minuten-Minute ist nicht für schwache Nerven. Es ist wahrscheinlich zu überwältigend, um es alleine zu haben, also spaltet eine Flasche mit einem Kumpel und trinkt sie durch einen Schieber. Und mach dir keine Sorgen darüber, wie du die Dinge langsam angehen kannst: Du wirst einen mächtigen Buzz-Weg bauen, bevor du deine Hälfte beendet hast. (18% ABV, $ 9-10 pro 12-Unzen-Flasche, dogfishhead.com)

6. North Coast Old Stock Ale Cellar Reserve 2009

Die North Coast Brewing Company, eine kleine kalifornische Kleinbrauerei, nahm eine Portion Old Stock Ale und reifte im Jahr 09 in Bourbonfässern, um diesen schillernden Gerstenwein herzustellen. Es schmeckt genauso wie es riecht, mit deutlichen Spuren von Rosinen, braunem Zucker, Toffee und natürlich Bourbon. Das Old Stock Cellar Reserve ist jedoch kaum eine Alkohol-Bombe, die laut ABV (13,2%) angezeigt wird. Stattdessen ist ein sanfter, süßer Geschmack erforderlich, um hohe Trinkbarkeitspunkte zu erzielen. "Wenn Sie den hohen Preis überwinden können, ist es ein wirklich erstaunliches, fabelhaftes Bier", sagt Simpson. Was die Verfügbarkeit angeht, "wenn wir hier in rückwärts vor Atlanta liegender Fälle mehrere Fälle finden können, dann schätze ich, dass mehrere andere Märkte im ganzen Land dies ebenfalls tun."(13% ABV, 22-25 USD pro 500-ml-Flasche, northcoastbrewing.com)

7. Dogfish Head Olde School Gerstenwein

Obwohl es sich um den stärksten Gerstenwein der Welt handelt, ist die Olde School nach Dogfish Heads verrückten Maßstäben zahm - nur 15% ABV. "Es hat die Signatur von Dogfish, die verbleibende Süße, und ich denke, das liegt daran, dass sie die Hefe einfach loslassen, also mit hoher Dichte enden", sagt Simpson. Der Gerstenwein ist perfekt für einen frischen Herbsttag und schmeckt dank seiner scharfen Aromen von Datteln und Feigen eher wie ein Hafen oder Sherry. Und so verlockend es auch sein mag, ein 4er-Pack an einem Wochenende abzuschließen, wird die Olde School mit zunehmendem Alter immer besser - legen Sie also ein paar Flaschen in den Keller und besuchen Sie 2016. (15% ABV, 5-7 USD pro 4er-Pack, dogfishhead.com)

8. Nøgne Ø Dunkler Horizont (2nd Auflage)

Dark Horizon, ein russischer Imperial Stout, ist fast so schlimm wie der Name seines norwegischen Brauers Nøgne Ø. (Laut Simpson wird es "Nug-nuh" ausgesprochen.) Würzig, rauchig und ledrig, hat es eine gewisse geheimnisvolle Atmosphäre, die es zu einem großartigen Fund für abenteuerlustige Bierliebhaber macht. Obwohl 2010 eine neuere Ausgabe nach Amerika kam, bleiben Sie bei der Ausgabe von 2007, die besonders gut altert. "Es ist vielleicht schwieriger, diese Tage zu finden, denn die zweite Auflage ist ein paar Jahre alt, aber jede Großstadt, die wirklich gutes Craft Beer unterstützt, wird es wahrscheinlich haben", sagt Simpson. (17,5% ABV, 18-23 USD pro 500-ml-Flasche, nogne-o.com)

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, wirst du diese lieben:

  • Die besten Biere für den Winter
  • Amerikas beste Bier-Wallfahrten
  • Ist Pferdesamen der neue Red Bull?