4 Gründe, einen Playoff-Bart zu rocken

Bärte und Baseball gehen bei dieser World Series Hand in Hand.

Werfen Sie einen Blick auf die wilden Mähnen, die Kerle wie Mike Napoli von den Red Sox und Jason Motte von den Cardinals in dieser Nachsaison getragen haben. Die Spieler glauben, dass mehr Haare im Gesicht mehr Erfolg auf dem Feld bedeuten - und sie könnten recht haben.

Abgesehen von dem Aberglauben haben Bärte jedoch eine Reihe von Vorteilen - von der Bekämpfung schädlicher UV-Strahlen bis hin zur Hautheilung. Hier zeigen Top-Skin-Experten, wie Ihre Gesichtsbehaarung Ihrer Gesundheit helfen kann:

1. Ihre Schnurrhaare könnten Sie krebsfrei halten. "Ich sehe mehr Frauen, die an Oberlippenkrebs leiden als Männer", sagt Dermatologe Scott Fosko. "Haare bieten Männern einen gewissen Schutz vor UV-Strahlen." Und obwohl Scruff niemals SPF ersetzen sollte, fanden jüngste Forschungsergebnisse, dass 3,5-Zoll-lange Bärte geliefert wurden ein Ultraviolett-Schutzfaktor - ein Bewertungssystem, das den SPF-Zahlen in Sonnenschutzmitteln ähnelt - bis zu 21. (Die bestmögliche Bewertung ist 50+).

2. Ihr Bart hilft Ihrer Haut, sich zu erholen. "Rasieren betrifft die Haut ebenso wie die Haare", sagt Joshua Zeichner, M.D., Direktor der kosmetischen und klinischen Forschung in der Dermatologie am Mt. Sinai-Krankenhaus. Tun Sie es falsch, tun Sie es zu viel oder versuchen Sie, sich über einem Pickel zu rasieren, und Sie könnten Ihre Haut mit Mikroschnitten, Rasierresten und allem, was dazwischen liegt, traumatisieren. Eine Pause vom Rasierer gibt Ihrer Haut Zeit, sich zu erholen, sagt Dr. Zeichner.

3. Sport Scruff, um nach einer Schweißsitzung besser auszusehen. Es ist für Öl und Schmutz leichter, frisch rasierte Haut zu reizen als bärtige Haut. Dies gilt insbesondere, wenn Sie eine Ausrüstung tragen, die Ihr Gesicht weiter verwirren kann - wie ein Helm für Hockey oder Fußball oder eine Brille für Squash -, während Sie trainieren, sagt Dr. Fosko.

4. Trockene Luft mit Gesichtsbehaarung bekämpfen. Draußen arbeiten? Bevorzugen Sie die Trails über dem Laufband? Kalte, trockene Luft kann der Haut Feuchtigkeit entziehen und sie rissig und sogar schmerzhaft machen, sagt Dr. Fosko. Aber mit einem Bart haben Sie mehr Schutz vor den Elementen, sagt er.