Sex mit den Lichtern haben

Wenn sich in Ihrem Bett eine nackte Dame befindet, möchten Sie sie sehen können! (Nun, wenn Sie nicht die Augen verbunden haben, aber das ist eine ganz andere Geschichte.) Das Problem ist, wenn Ihr nacktes Baby wie viele Frauen aussieht, ist das "Anzünden" eine Voraussetzung für alle amourösen Aktivitäten.

Wie finden Sie einen Kompromiss, mit dem Sie an ihrer Schönheit knüpfen können, ohne sich unwohl zu fühlen und sich selbstbewusst zu fühlen? Lori Berkowitz, Fotografin aus NYC, die sich auf Boudoir-Shoots spezialisiert hat, gibt Tipps, wie sie einen Raum beleuchten kann, in dem sie sich genauso lächerlich sexy fühlt, wie sie wirklich ist. Und vertrauen Sie uns, das kommt Ihnen beiden zugute.

1. Gehen Sie auf die Knie

Das ist die Höhe, aus der alle gute Beleuchtung kommt. Auf diese Weise geben Schatten nicht ihre Pandaaugen und verkürzen ihren Torso, wie sie von einer Deckenlampe kommen. Stattdessen verdunkeln die Schatten einer Lampe auf dem Boden Gesicht und Körper, wodurch ihre Wangenknochen toll aussehen und ihre Kurven dramatischer wirken, sagt Berkowitz. Welche Frau will das nicht?

2. Zünde die Flammen an

Mit Kerzen kann man nichts falsch machen, sagt Berkowtiz. Der Grund: Sie können sie nicht nur auf Betthöhe bringen, sondern sie werfen weiches, warmes Licht, das Unvollkommenheiten mildert - nicht, dass sie damit anfangen kann. Außerdem sind Kerzen von Natur aus sexy. Wenn Sie Angst vor einem Brand haben, empfiehlt Berkowitz, in 20 batteriebetriebene Kerzen zu investieren. "Es ist die Surround-Sound-Version von Kerzenlicht", sagt sie. "Sie wird sich fühlen, als befände sie sich in einer Göttinnenhöhle."

3. Machen Sie eine Reise zum Home Depot

Alles, was es braucht, sind 5 Dollar und ein paar Minuten, um einen Dimmer in die Lampe Ihres Nachttischs einzubauen, sagt Berkowitz. Aber dieser kleine Doodad kann sich enorm auszahlen. Es hilft Ihnen nicht nur, einen Mittelweg zwischen tiefschwarzem und hellem Licht zu finden, sondern kann auch eine Reihe von Einstellungen treffen, so dass Sie sich mit dem eigenen Körper im Sack wohl fühlen, je mehr Licht Sie einführen können das Zimmer, sagt Berkowitz.

ÄHNLICHES VIDEO:

​ ​