Warum Kaffee Sie kacken lässt

Thinkstock

Wenn Sie wie viele Jungs sind, werden Sie mit Ihrer morgendlichen Tasse Joe helläugig und bereit, sich auf den Tag einzulassen - sobald Sie mit dem Pooping fertig sind.

Aber was ist das Gebräu, das Ihre Eingeweide sprengt?

An der Oberfläche ist es ziemlich einfach: Kaffee erhöht die Kontraktionen in Ihrem Darm, was den Drang nach dem Stuhlgang zu Ihrem Rektum auslöst, sagt Dr. Satish Rao, Direktor des Verdauungsgesundheitszentrums von Georgia Regents Universität.

Vor zwei Jahrzehnten rekrutierten Dr. Rao und seine Teams zwölf glückliche Menschen, um Analsonden mit Sensoren zu tragen, die die Druckaktivität in verschiedenen Teilen ihres Dickdarms und Rektums messen. Im Laufe von 10 Stunden tranken die Probanden die gleichen Mengen an koffeinhaltigem Kaffee, koffeinfreiem Kaffee und heißem Wasser und aßen eine 1.000-Kalorien-Burger-Mahlzeit.

Das Essen löste die größte Aktivität in den Eingeweiden der Teilnehmer aus, aber die Forscher waren überrascht, als sie entdeckten, dass koffeinhaltiges Java Kontraktionen in ähnlicher Größenordnung auslöste - 60 Prozent stärker als bei heißem Wasser und 23 Prozent stärker als Decaf.

Dies zeigt, dass Koffein - ein bekanntes Stimulans - eine wichtige Rolle beim Start Ihres Dickdarms spielt, aber es ist nicht der einzige Spieler, der daran beteiligt ist. Es gibt wahrscheinlich etwas in Kaffee selbst, das für Ihre Notwendigkeit verantwortlich ist, Nummer 2 zu gehen, sagt Dr. Rao.

Verwandte: 7 Möglichkeiten, Ihre Energie ohne Koffein zu steigern

Experten haben eine Theorie: Nur wenige Minuten, nachdem Sie Java aufgenommen haben, erreicht es Ihren Magen. Eine oder mehrere seiner Hunderten von Verbindungen lösen die Produktion bestimmter Hormone in Ihrem Körper aus, wie Motilin - das die Darmkontraktionen stimuliert - oder Gastrin, das die Säuresekretion im Magen verursacht. Das ist, wenn das Kacken eintritt.

Wissenschaftler sagen, dass es auch möglich ist, dass eine Kombination aus alles in Ihrem A.M. Routine schickt dich zur Toilette.

Ihr Dickdarm ist am Morgen dank der zirkadianen Rhythmen Ihres Körpers etwa doppelt so aktiv, sagt Dr. Rao. Zum Frühstück hinzufügen, mit Kaffee abwaschen - beide unabhängig voneinander Kolonkontraktionen -, und Sie können sehen, warum Sie danach nach einem Mist schreien.

Um Überstunden auf der Büro-Toilette zu vermeiden, sollten Sie Ihre Starbucks bis ca. 2 Stunden nach dem Aufwachen laufen lassen. Dies gibt Ihrem Darm genug Zeit, um sich von der Morgenregenzeit zu beruhigen, sagt Dr. Rao.

(Weitere medizinische Ratschläge und 2.476 Tipps, die Ihnen helfen, Ihre Gesundheit vollständig zu kontrollieren, finden Sie hier.) Das Better Man Projekt.)

Und wenn du deine erste Tasse trinkst, versuche nicht, sie mit Essen oder Sport zu kombinieren, da sie beide deinen Verstand auch in Gang bringen.