Sterno-Klavikularislokation

Was ist eine sterno-clavikuläre Verletzung?

Das Schlüsselbein (oder Halsbein) ist oben in der Brustmitte mit dem Brustbein (Brustbein) verbunden. Wenn die Schulter harten Stößen ausgesetzt wird, kann dieses Gelenk beschädigt werden. Es muss jedoch gesagt werden, dass dies eine sehr seltene Verletzung ist, aber wenn sie vorkommt und ziemlich schlimm ist, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, da die Knochen gefährlich nahe an wichtigen Blutgefäßen sind.

Zu den Symptomen gehören:

  • Schmerzen, wenn Sie an der Stelle drücken, an der Ihr Schlüsselbein auf Ihr Brustbein trifft.
  • Schmerzen strahlen in die Schulter aus.

    Was kann der Athlet tun?

    • Sich ausruhen
    • Wenn die Verletzung nicht schwer ist, können sie nichts anderes tun. Der Athlet sollte in der Lage sein, innerhalb weniger Wochen wieder Sport zu treiben, aber die Schmerzen können noch einige Monate andauern.

      Was kann ein Sportverletzungstherapeut oder -arzt tun?

      • Stellen Sie fest, wie schlimm die Verletzung ist, und geben Sie an, wann Sie den Sport wieder aufnehmen dürfen.
      • Machen Sie einen CT-Scan des Gelenks, und wenn es schlecht ist, könnten Sie wegen der Gefahr, dass Blutgefäße beschädigt werden, in ein Krankenhaus eingewiesen werden (es erscheint nicht auf einer Röntgenaufnahme).
        Eine Operation, die als Schlüsselbeinresektion bezeichnet wird, ist eine Möglichkeit. Es wird jedoch berichtet, dass nur wenige Chirurgen es versuchen werden, und es ist nur zu 50% erfolgreich.